Berichterstattung zu Menschenrechten in China

Chapter
Part of the Ostasien im 21. Jahrhundert book series (OSTAS)

Zusammenfassung

Die wichtigsten fünf Themen in der Berichterstattung der NYT über Menschenrechte in der Volksrepublik sind Dissidenten und politische Gefangene (134 Erwähnungen), die Beschreibung der Ereignisse auf dem Tiananmenplatz im Juni 1989 (127 Erwähnungen), allgemeine Charakterisierungen von Chinas Menschenrechtslage (110 Erwähnungen), Meinungsfreiheit (88 Erwähnungen) und Religionsfreiheit (86 Erwähnungen).

Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte tauchen erst an zehnter Stelle bei der Häufigkeit der Berichte auf (24 Erwähnungen).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsgruppe AsienStiftung Wissenschaft u. PolitikBerlinDeutschland

Personalised recommendations