Advertisement

Menschenrechtsdiskurse in China und den USA

Chapter
Part of the Ostasien im 21. Jahrhundert book series (OSTAS)

Zusammenfassung

In den Medien finden sich unterschiedliche Diskurse wieder, die um die Deutung der Wirklichkeit konkurrieren. Hier sind verschiedene Menschenrechtsdiskurse gemeint, die um die Deutung des Begriffs Menschenrechte und die Wahrnehmung von Menschenrechten in den USA und in China konkurrieren. Diskurs kann folgendermaßen definiert werden:
  • „a particular way of talking about and understanding the world (or an aspect of the world)“ (Philipps/Jorgensen 2002, 1).

Macht ist dabei eine konstitutive und begrenzende Kraft. Sie konstruiert die soziale Welt und begrenzt alternative Möglichkeiten der Existenz der Welt und des Diskurses über sie (Philipps/Jorgensen 2002, 13-15).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsgruppe AsienStiftung Wissenschaft u. PolitikBerlinDeutschland

Personalised recommendations