Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 1.9k Downloads

Zusammenfassung

Technologische und gesellschaftliche Entwicklungen sowie Veränderungen im Nachfrageverhalten privater und gewerblicher Kunden führen zu einer Verschärfung des Wettbewerbs und zu erhöhten Herausforderungen für Unternehmen. Neben erhöhten Qualitätsanforderungen sind hier insbesondere das Produzieren einer hohen Erzeugnisvielfalt, die daraus resultierenden Flexibilitäts- und Zeiterfordernisse sowie ein erhöhter Bedarf an Services zu nennen (Kaluza & Blecker, 2005, S. 4; Becker, Knackstedt, Matzner & Pöppelbuß, 2008a, S. 1-2; Meffert & Bruhn, 2009, S. 6-7). Eine konsequente Kundenorientierung erschwert die Koordination, da ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an Neuprodukten und/oder Produktvarianten entsteht (Closs, Nyaga & Voss, 2010, S. 47; Hermann & Wenda, 2009, S. 454; Kuhn & Bandow, 2008, S. 55), das dann sowohl bei Sach- als auch bei Dienstleistungen eine größere Anzahl individuell zugeschnittener Leistungsangebote verlangt (Perona & Miragliotta, 2004, S. 103).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Erlangen-NürnbergDeutschland

Personalised recommendations