Advertisement

Aufbauorganisation

Chapter
  • 6.2k Downloads

Zusammenfassung

Die Aufbauorganisation ist durch eine klare Trennung von Verantwortung gekennzeichnet:
  • Verantwortung für Kosten beim Anlagenmanagement,

  • Verantwortung für Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Betriebsführung und

  • Verantwortung für Qualität und Marktkonformität der Instandhaltungsdienstleistungen beim Engineering und Instandhaltungsservice.

Je nach Unternehmensgröße können die vier oben aufgeführten operativen Funktionen in zwei bis vier Organisationseinheiten aufgeteilt werden. In kleineren Produktionsbetrieben können Anlagenmanagement und Betrieb zusammengeführt werden sowie Engineering und Instandhaltungsservice. In mittleren kann das Engineering alternativ gemeinsam mit dem Anlagenmanagement oder gemeinsam mit dem Instandhaltungsmanagement aufgestellt werden. Der Idealfall von vier gleichberechtigten Säulen entsteht, wenn in größeren Produktionsbetrieben eine klare Trennung zwischen Betriebsführung, Anlagenmanagement, Engineering und Instandhaltungsservice eingerichtet werden kann.

  1. 1.

    Erfüllung aller gesetzlichen Auflagen und Anforderungen aus den unternehmensinternen darüber hinaus gehenden HSSE-Zielen (Health, Safety, Security, Environment),

     
  2. 2.

    Sicherstellung der anfragebedingt begründeten marktkonformen Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit und

     
  3. 3.

    Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit einer jeden eigenverantwortlichen Instandhaltungsmaßnahme.

     

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Vereidigter Technischer Sachverständiger IHKMülheim an der RuhrDeutschland

Personalised recommendations