Advertisement

New Labour, New Urban Governance? Die Rolle von lokalen Partnerschaften in der integrierten Stadtteilentwicklung Englands

  • Gabriele Schmidt
Chapter
Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD, volume 40)

Zusammenfassung

Im Zentrum der seit Regierungsantritt von New Labour angestoßenen Politikprogramme stehen die Begriffe community und neighbourhood, partnership und joined-up working sowie comprehensive approach und leadership (vgl. u.a. Geddes 2006; Powel/ Glendinning/Rummery 2002; Imrie/Raco 2003a; Sullivan/Lowndes 2008; Smith et al. 2007; Audit Commission 1998; DCLG 2006, 2008; SEU 2000, 2001). Lokale Partnerschaften nehmen in dieser Begriffstrias eine hervorgehobene Rolle ein. Sie stehen im Zentrum von zum Teil sehr unterschiedlichen Politikzielen und Maßnahmen. Ziel dieses Kapitels ist es, die diskursiven und institutionellen Hintergründe des Bedeutungszuwachses von lokalen Partnerschaften unter New Labour zu analysieren. Hierbei geht es darum, zu klären, welche politischen Ziele mit lokalen Partnerschaften in der integrierten Stadtteilentwicklung verbunden werden, wie diese Politikziele begründet, und wie sie erreicht werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Humboldt Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations