Advertisement

Wahlkampf im Radio: Hörfunkspots bei Landtagswahlen der Jahre 2001 bis 2009

  • Peter Brück

Zusammenfassung

Während sich die vorangegangenen Kapitel mit den allgemeinen und normativen Voraussetzungen für Wahlwerbung im Radio, ihren möglichen Wirkungsweisen und Funktionen auseinander gesetzt haben, soll nun am konkreten Beispiel, den jeweils kompletten Beständen von Radiospots aus acht Landtagswahlen der Jahre 2001 bis 2009, weitergearbeitet werden. Hierbei handelt es sich um insgesamt 118 Spots von 42 verschiedenen Parteien, die mit wenigen Ausnahmen auf den von den öffentlichrechtlichen Sendeanstalten kostenlos zur Verfügung gestellten Sendeplätzen ausgestrahlt wurden. Zusätzlich buchten zumeist die großen Parteien noch ergänzend kostenpflichtige Ausstrahlungen ihrer Wahlwerbung beim Privatfunk, zum Teil mit Spots, die einzig für eben diese Ausstrahlung im Privatfunk produziert wurden und ebenfalls Teil der Untersuchung sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Peter Brück
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations