Advertisement

Abfallenergie und Entropiewirtschaft

  • Wolfgang FratzscherEmail author
  • Klaus Michalek
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die für die Bedürfnisbefriedigung der Menschheit tätige Technik ist für Lösungen verantwortlich, die mit den natürlichen Prozessen in der Umgebung entweder gar nicht oder nur in langen Zeitmaßstäben erreicht werden können. Im zunehmenden Maße setzt sich darüber hinaus die Einsicht durch, dass sie auch für die Veränderungen in der Umgebung, die beim Betrieb der eingesetzten Artefakte entstehen, verantwortlich ist. Das hat dazu geführt, dass man sich zunächst dem Stoffaustausch, der notwendigerweise zwischen den Artefakten und der Umgebung organisiert werden muss, zuwandte. Das führte einerseits zu den Begriffen der Umweltbelastungen, die mit der Abgabe von Nutz- und Nebenprodukten verbunden sind und andererseits zur Kennzeichnung der Schäden, die mit der Entnahme der Rohstoffe aus der Umgebung entstehen. Damit verbunden war der Begriff der Abfallstoffe, deren zielstrebige Verminderung Umweltschäden und Entnahme reduzieren lassen. Maßnahmen der Abfallwirtschaft wie Stoffrecycling und Kreislaufwirtschaft erwiesen sich in diesem Zusammenhang als bedeutsam und erfolgreich. In Ergänzung zu diesen Darstellungen beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit der Abfallenergie, deren Definition, Erfassung und Beeinflussungsmöglichkeiten.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalleDeutschland
  2. 2.Berlin-Brandenburgische Akademie der WissenschaftenBerlinDeutschland

Personalised recommendations