Chapter

Europäische Staatlichkeit

Part of the series Staat - Souveränität - Nation pp 259-280

Date:

Legitimationsprobleme europäischer Staatlichkeit

Parlamentarismus und Zivilgesellschaft als Strategien für eine politische Öffentlichkeit
  • Gabriele AbelsAffiliated withInstitut für Politikwissenschaft, Universität Tübingen Email author 
  • , Gabriele WildeAffiliated withInstitut für Politikwissenschaft, Universität Münster

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Seit einigen Jahren wird in der Fach- wie in der politischen Öffentlichkeit intensiv über Zustand und Perspektiven der Demokratie debattiert Während einige teils euphorisch in neuen Formen deliberativer, zivilgesellschaftlich unterfütterter Partizipation und in direktdemokratischen Instrumenten die Zukunft der Demokratie sehen, sprechen andere vom postparlamentarischen (Benz 1998) oder gar postdemokratischen (Crouch 2008) Zeitalter Der europäische Integrationsprozess hat diese Debatte stark befördert.