Advertisement

Zusammenfassung

  • Andreas Kohne
  • Sonja Ringleb
  • Cengizhan Yücel
Chapter

Zusammenfassung

Abschließend wollen wir Sie in diesem Kapitel nochmal ermutigen, sich intensiv mit dem Thema BYOD auseinanderzusetzen. Es hilft nicht, die Augen zu verschließen und zu hoffen, dass alles vorübergeht. Entwickeln Sie Ihre persönliche Unternehmensstrategie und setzen Sie diese um, sonst riskieren Sie, dass sich eine Schatten-IT bildet, die Sie nicht mehr unter Kontrolle haben. Entscheiden Sie sich bewusst für oder gegen BYOD und stellen Sie dann sicher, dass dies auch wirklich umgesetzt wird. Dazu ist in beiden Fällen ein Projekt notwendig. Entweder Sie erstellen Regeln und Verträge, die einen Umgang mit privaten Geräten erlauben oder aber welche, die dies verbieten. Weiterhin müssen Sie in beiden Fällen auch technisch dafür sorgen, dass Ihre Entscheidung durchgesetzt wird. Entweder ist der Einsatz erlaubt, oder er darf technisch auch nicht mehr möglich sein. Egal, wie Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Andreas Kohne
    • 1
  • Sonja Ringleb
    • 1
  • Cengizhan Yücel
    • 1
  1. 1.Materna GmbHDortmundDeutschland

Personalised recommendations