Advertisement

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Peter Buchenau
  • Christopher Moll
  • Axel Rosenkranz
Chapter

Zusammenfassung

Kind oder Karriere/Beruf, das ist für mehr als die Hälfte der Mütter in Deutschland die Frage, die das Leben der Mitarbeiter nachhaltig auch weit über die Betreuungszeit der Kinder hinaus beeinflusst. Schließlich geht es auch um die Karriere und damit das Gehalt und sogar später um die erwirtschaftete Altersabsicherung. Eine Entscheidung also, die weitreichende Konsequenzen hat und gut überlegt sein will.

Die Frage ist nun mehr: Wie bekommen die jungen Familien alles unter einen Hut? Das Betreuungsangebot für Krippen- und Kindergartenkinder ist durch die Kampagnen der Bundesregierung schon weit besser geworden. Sind aber die Qualität und vor allem die Betreuungszeiten wirklich immer mit dem Berufsleben vereinbar? Würden Sie selbst als Mutter oder Vater Ihr Kind guten Gewissens in jeder Einrichtung für vier bis acht Stunden abgeben und so mit freiem Geist und gut motiviert zur Arbeit gehen? Und was ist, wenn die Betreuungseinrichtung gar am anderen Ende der Stadt liegt und der Berufsverkehr Ihnen zusätzlich wertvolle Zeit raubt? Gibt es das richtige Betreuungsmodell, das zu den Anforderungen ihrer Branche passt, also zum Beispiel eine Kita, die bis 20.30 Uhr geöffnet hat?

Um Familie und Beruf in Einklang zu bringen, sind also eine flexible Arbeitsorganisation, ein familienfreundliches Betreuungsangebot und ein von Verständnis geprägtes Betriebsklima notwendig.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Peter Buchenau
    • 1
  • Christopher Moll
    • 2
  • Axel Rosenkranz
    • 3
  1. 1.The Right Way GmbHWaldbrunnDeutschland
  2. 2.HamburgDeutschland
  3. 3.GaukönigshofenDeutschland

Personalised recommendations