Sicherheitsethik. Eine Einführung

Chapter
Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 16)

Zusammenfassung

Auf der langen und gefährlichen Irrfahrt vom Trojanischen Krieg nach Hause kommt Odysseus – einmal wieder – zu einer Insel, auf der eine – wieder einmal – betörende Frau lebt, Circe, Zauberin und Göttin. Circe wohnt alleine zwischen lauter Tieren, die alle, auch die Löwen und Wölfe, zahm sind. Diese Sicherheit inmitten der Wildnis aber ist für den Reisenden nicht das, was sie zunächst zu sein scheint; anstatt die Ungefährlichkeit der wilden Tiere genießen zu können, wird jeder, der die Insel betritt, von Circe in ein Tier verwandelt. Und ist in Folge zahm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W./Horkheimer (1988): Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Frankfurt: Fischer.Google Scholar
  2. Albrecht, Hans Jürgen (2012): Sicherheitswahrnehmungen und Sicherheitskulturen. http://www.bmbf.de/pubRD/Impuls_Sicherheitswahrnehmungen_Albrecht_Auftakt_IPF_GesDim.pdf ; abgerufen am 10.6.2013.
  3. Ammicht Quinn, Regina (1992): Von Lissabon bis Auschwitz. Zum Paradigmawechsel in der Theodizeefrage. Freiburg i.Ue./Freiburg i. Br.: Herder.Google Scholar
  4. Ammicht Quinn, Regina/Rampp, Benjamin (2009): „It’ll turn your heart black you can trust“: Angst, Sicherheit und Ethik. In: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. (DIW Berlin), 78(4). Ökonomie der Sicherheit. 136–149.CrossRefGoogle Scholar
  5. Ammicht Quinn, Regina (2011): Kulturethik. In: Düwell/Hübenthal/Werner (2011): 264-269. Ammicht Quinn, Regina (2012): Zwischen Angstdiskursen und Akzeptanzfragen. Grundlagen einer Ethik der Sicherheit. In: Würtenberger/Gusy/Lange (2012): 217–230.Google Scholar
  6. Ammicht Quinn, Regina (2012a): Fahrradbremse oder Navigationssystem: Was ist, will und kann eine Ethik der Sicherheit? In: Gerhold/Schiller (2012): 55–76.Google Scholar
  7. Bauman, Zygmunt (1989): Modernity and the Holocaust. Cambridge: Polity Press.Google Scholar
  8. Bauman, Zygmunt (2000): Liquid Modernity. Cambridge: Polity Press.Google Scholar
  9. Bauman, Zygmunt (2001): Community. Seeking Safety in an Unsecure World, Cambridge: Polity Press.Google Scholar
  10. Bauman, Zygmunt (2005): Liquid Life. Cambridge: Polity Press.Google Scholar
  11. Bauman, Zygmunt (2009): Wir Lebenskünstler. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  12. Becker, Werner/Oelmüller, Willy (Hg.) (1987): Politik und Moral: Entmoralisierung des Politischen. Paderborn: Schöningh.Google Scholar
  13. Billicsich, Friedrich (1952): Das Problem des Übels in der Philosophie des Abendlands. Bd. 2. Wien: A. Sexl.Google Scholar
  14. Brenner, Andreas (2006): Politische Ethik. In: Düwell/Hübenthal/Werner (2006): 279-283 (2. Auflage). Bullinger, Hans Jörg (Hg.): Technikfolgenabschätzung. Stuttgart: Teubner.Google Scholar
  15. Castel, Robert (2003): L’insécurité sociale, Qu’est-ce qu’etre protégeé? Paris: Seuil/La République des Idées.Google Scholar
  16. Cicero, Marcus Tullius (45 v. Chr. / 1997): Tusculanae disputationes / Gespräche in Tusculum (lat./dt.). Hrsg. und übers v. E.A. Kirfel. Ditzingen: Reclam. Der lateinische Text ist abrufbar unter http://www.thelatinlibrary.com/cicero/tusc5.shtml .
  17. Costanza, Robert (Hg.) (1993): Ecological Economics: The Science and Management of sustainability. New York: Columbia University Press.Google Scholar
  18. Daase, Christopher (2011): Der Wandel der Sicherheitskultur – Ursachen und Folgen des erweiterten Sicherheitsbegriffs. In: Zoche/Kaufmann/Haverkamp (2011): 139–158.Google Scholar
  19. Degele, Nina (2002): Einführung in die Techniksoziologie. München: Fink.Google Scholar
  20. Düwell, Marcus (2006): Normative Ethik. In: Wils/Hübenthal (2006): 279–285.Google Scholar
  21. Düwell, Marcus/Hübenthal, Christoph/Werner, Micha H. (2011): Handbuch Ethik. Stuttgart: Metzler (3. erweiterte Auflage).Google Scholar
  22. Eickelpasch, Rolf/Rademacher, Claudia (2004): Identität. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  23. Endress, Martin (2002): Vertrauen. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  24. Evers, Adalbert/Nowotny, Helga (1987): Über den Umgang mit Unsicherheit. Die Entdeckung der Gestaltbarkeit von Gesellschaft. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  25. Feuchtwanger, Lion (1950): Odysseus und die Schweine und zwölf andere Erzählungen. Berlin: Aufbau Verlag.Google Scholar
  26. Firesmith, Donald G. (2003): Common Concepts Underlying Safety, Security, and Survivability Engineering. Acquisition Support Program, CMU/SEI-2003-TN-033, Pittsburgh: Carnegie Mellon University. http://www.sei.cmu.edu/reports/03tn033.pdf, abgerufen am 10.6.2013.
  27. Fuchs, Gotthard (Hg.) (2006): Lange Fahrt – große Heimkehr. Odysseus als Archetyp – zur Aktualität des Mythos. Frankfurt/M.: Josef Knecht.Google Scholar
  28. Fuchs, Peter (1992): Die Erreichbarkeit der Gesellschaft. Zur Konstruktion und Imaginatiom gesellschaftlicher Einheit. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  29. Funtowicz, Silvio/Ravetz, Jerome (1991): A New Scientific Methodology for Global Environmental Issues. In: Costanza (1991): 137–152.Google Scholar
  30. Funtowicz , Silvio / Ravetz, Jerome (1993): Science for the Post-Normal Age. In: Futures 25. 739–755.CrossRefGoogle Scholar
  31. Furedi, Frank (1997): Culture of Fear: Risk Taking and the Morality of Low Expectation. London/New York: Continuum International Publishing Group.Google Scholar
  32. Gerhold, Lars/Schiller, Jochen (Hg.) (2012): Perspektiven der Sicherheitsforschung. Beiträge aus dem Forschungsforum Öffentliche Sicherheit. Frankfurt: Peter Lang.Google Scholar
  33. Giddens, Anthony (1991): Modernity and Self-identity. Self and Society in the Late Modern Age. Oxford: Blackwell.Google Scholar
  34. Grunwald, Armin (2006): Technikethik. In: Düwell /Hübenthal/Werner (2006): 283-287 (2. Auflage).Google Scholar
  35. Guinier, Daniel (1990): Identification by Biometrics: An Introduction and a Survey. SIGSAC Review. 8(2), 1–11, http://doi.acm.org/10.1145/101126.101127
  36. Haberl, Tobias (2011): Schmutzige Angelegenheit. In: Süddeutsche Magazin, Heft 19/2011. http://szmagazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/35719/,abgerufen am 10.6.2013.,abgerufen am 10.6.2013.
  37. Hall, Stuart (2007): Die Frage der kulturellen Identität. In: Ders. (2007): 180–222.Google Scholar
  38. Hall, Stuart (2007): Ausgewählte Schriften Bd. 2: Rassismus und Identität. Hamburg: Argument.Google Scholar
  39. Hastedt, Heiner (1991): Aufklärung und Technik. Grundprobleme einer Ethik der Technik. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  40. Heesen, Jessica (2011): Herrschaft durch Sicherheit. XXII. Deutscher Kongress für Philosophie, München 11. – 15. September 2011, Tagungsbeiträge, http://epub.ub.uni-muenchen.de/12355/,abgerufen am 10.6.2013.
  41. Heesen, Jessica (2013): Sicherheit für alle? Herausforderungen in einer alternden Gesellschaft und im Strafvollzug. In: Wichmann u. a. (2013) (im Druck).Google Scholar
  42. Hoffmann, Johannes (Hg.) (1997): Ethische Vernunft und technische Rationalität. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  43. Hoffstadt, Christian (Hg.) (2012): Dualitäten. Bochum: Projekt.Google Scholar
  44. Horn, Christoph (2006): Güterabwägung. In: Düwell/Hübenthal/Werner (2006): 391–396.Google Scholar
  45. Homer (1990): Odyssee, in der Übersetzung von Johann Heinrich Voß (1781). Frankfurt/M.: Insel 1990.Google Scholar
  46. Hubig, Christoph (1995): Technik- und Wissenschaftsethik. Ein Leitfaden. Berlin/Heidelberg/New York: Springer (2. Auflage).CrossRefGoogle Scholar
  47. Hutton, Will/Giddens, Anthony (2001): On the Edge. New York: Vintage Books.Google Scholar
  48. Ignatieff, Michael (2004): The Lesser Evil: Political Ethics in an Age of Terror. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  49. Ilberg, Johannes (1915): Securitas. In: Roscher (1915): 595–597.Google Scholar
  50. Joas, Hans (1999): Die Entstehung der Werte. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  51. Jungert, Michael/Sukopp, Thomas/Romfeld, Elsa/Voigt, Uwe (Hg.) (2010): Interdisziplinarität. Theorie, Praxis, Probleme. Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft.Google Scholar
  52. Kaiser, Matthias (2006): Defining the Precautionary Principle: Uncertainties and Values in Science for Politics. In: Dilemmata. Jahrbuch der ASFPG. Tönning/Lübeck/Marburg: Der Andere Verlag.Google Scholar
  53. Kant, Immanuel (1968 [1785]): Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Werkausgabe, hg. v. W. Weischedel. Frankfurt/M.: Suhrkamp, Bd. VII.Google Scholar
  54. Klöcker, Katharina (2009): Zur Moral der Terrorbekämpfung. Eine theologisch-ethische Kritik, Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag.Google Scholar
  55. Krämer, Hans (1992): Integrative Ethik. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  56. Latour, Bruno (2005): Reassembling The Social. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  57. Lauer, Gerhard/Unger, Thomas (2008): Das Erdbeben von Lissabon und der Katastrophendiskurs im 18. Jahrhundert. Göttingen: Wallstein.Google Scholar
  58. Leibniz, Gottfried Wilhelm (1985 [1710]): Die Theodizee von der Güte Gottes, der Freiheit des Menschen und dem Ursprung des Übels. Französisch-deutsche Parallelausgabe, hrsg. v. H. Herring (Philosophische Schriften Bd. II, Erste Hälfte). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  59. Lenk, Hans (1994): Macht und Machbarkeit der Technik. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  60. Lenk Hans/Ropohl, Günter (Hg.) (1993): Technik und Ethik. Stuttgart: Reclam (2. Auflage).Google Scholar
  61. Lenk, Hans/Maring, Matthias (Hg.) (1991): Technikverantwortung, Güterabwägung, Risikobewertung, Verhaltenskodizes, Frankfurt/M.: Campus.Google Scholar
  62. Lesch, Walter (1994): Philosophie als Odyssee. Profile und Funktionen einer Denkfigur bei Lévinas, Horkheimer, Adorno und Bloch. In: Fuchs (1994): 157–188.Google Scholar
  63. Lesch, Walter (2006): Norm. In: Wils/Hübenthal (2006): 276–279.Google Scholar
  64. Luckner, Andreas (2005): Klugheit. Berlin/New York: de Gruyter.CrossRefGoogle Scholar
  65. Luckner, Andreas (2008): Klugheit und Orientierung. In: Scherzberg (2008): 3–23.Google Scholar
  66. Lukasz, Georg (1971 [1916]): Die Theorie des Romans. Neuwied: Luchterhand.Google Scholar
  67. Makropoulos, Michael (1995): Sicherheit. In: Ritter/Gründer (1995): 745–750.Google Scholar
  68. Margalith, Avishai (2011): Über Kompromisse und faule Kompromisse. Berlin: Suhrkamp. Maring, Matthias (Hg.): Fallstudien zur Ethik in Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Gesellschaft. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing.Google Scholar
  69. Marquardt, Odo (1986): Entlastungen. Theodizeemotive in der neuzeitlichen Philosophie. In: Ders. (1986): 11–32.Google Scholar
  70. Marquardt, Odo (1986): Apologie des Zufälligen. Philosophische Studien. Stuttgart: Reclam. Meyers neues Lexikon: in 10 Bänden, Band 9, Artikel „Sicherheit“, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich: Bibliographisches Institut (Dudenverlag) 1994.Google Scholar
  71. Mill, John Stuart (1863): Utilitarianism. 14. Digitalisiert unter http://archive.org/details/a592840000milluoft.
  72. Münkler, Herfried (2010): Strategien der Sicherung: Welten der Sicherheit und Kulturen des Risikos. Theoretische Perspektiven. In: Münkler/Bohlender/Meurer (2010): 11–34.Google Scholar
  73. Münkler, Herfried/Bohlender, Matthias/Meurer, Sabine (Hg.): Sicherheit und Risiko. Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  74. Nagenborg, Michael (2012): Be- und Enthindern. In: Hoffstadt (2012): 125–136.Google Scholar
  75. Nagenborg, Michael (2011): Körperscanner. In: Maring (2011): 236–242.Google Scholar
  76. Nida-Rümelin, Julian (2005): Ethik des Risikos. In: Ders. (2005): 862–886.Google Scholar
  77. Nida-Rümelin (Hg.) (2005): Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung. Stuttgart: Kröner (2. Auflage).Google Scholar
  78. Ohlsson, Ragnar (1995): Morals Based on Needs. Lanham/New York/London: University Press of America.Google Scholar
  79. Ott, Konrad (1992): Zur Bestimmung und Kritik irrationaler Technik-Adaption. In: Hoffmann (1992): 99–170.Google Scholar
  80. Ott, Konrad (2005): Technikethik. In: Nida-Rümelin (2005): 568–647.Google Scholar
  81. Petermann, Thomas (1994): Historie und Institutionalisierung von Technikfolgenabschätzung. In: Bullinger (1994): 89–113.Google Scholar
  82. Potthast, Thomas (2010): Epistemisch-moralische Hybride und das Problem interdisziplinärer Urteilsbildung. In: Jungert/Sukopp/Romfeld/Voigt (2010): 173–191.Google Scholar
  83. Rammert, Werner (2007): Technik – Handeln – Wissen. Zu einer pragmatistischen Technik- und Sozialtheorie. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  84. Ritter, Joachim/Gründer, Karlfried (Hg.) (1995): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Basel: Schwabe.Google Scholar
  85. Ropohl, Günter (1991): Technologische Aufklärung. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  86. Roscher, Wilhelm Heinrich (Hg.) (1915): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Leipzig: B. G. Teubner (Bd. 4).Google Scholar
  87. Scherzberg, Arno (Hg.) (2008): Klugheit, Begriff – Konzepte – Anwendungen. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  88. Schrimm-Heins, Andrea (1991): Gewissheit und Sicherheit. Geschichte und Bedeutungswandel der Begriffe certitudo und securitas (Teil I). In: Archiv für Begriffsgeschichte. Bonn: Bouvier Verlag: 123–213.Google Scholar
  89. Schwan, Gesine (1987): Grundwerte in der Politik. In: Becker/Oelmüller (1987): 66–74.Google Scholar
  90. Sutor, Bernhard (1997): Kleine politische Ethik. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Bd. 341. Opladen: Leske und Budrich.CrossRefGoogle Scholar
  91. Taylor, Charles (1989): Sources of the Self. The Making of the Modern Identity. Cambridge, Mass: Harvard University Press.Google Scholar
  92. Tzschoppe, Benjamin (2006): Safety – Einführung. Universität Duisburg-Essen 25.07.2006, http://swe.uni-duisburg-essen.de/de/education/ss2006/sase/material/01_Slides.pdf, abgerufen am 10.6.2013.
  93. Tzschoppe, Benjamin/Canpolat, Dudu (2006a): Safety – Einführung. Universität Duisburg-Essen 25.07.2006, http://www.fb9dv.uni-duisburg.de/se/de/education/ss2006/sase/material/01_Slides.pdf, abgerufen am 10.6.2013.
  94. Überweg, Friedrich (1924): Grundriss der Geschichte der Philosophie III. Berlin: Mittler.Google Scholar
  95. Voltaire (1877 [1755]): Poème sur le désastre de Lisbonne ou examen de cet axiome: tout est bien. In: Ders. (1877 [1755]): 473–480.Google Scholar
  96. Voltaire (1877 [1755]): Oeuvres complètes. Nouvelle édition Bd. 9. Paris: Garnier Frères.Google Scholar
  97. Weeks, Jeffrey (1996): The Idea of a Sexual Community. In: new left review 214. 71–84.Google Scholar
  98. Weinrich, Harald (1971): Literaturgeschichte eines Weltereignisses. In: Ders. (1971): 64–76.Google Scholar
  99. Weinrich, Harald (1971): Literatur für Leser. Essays und Aufsätze zur Literaturwissenschaft. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  100. Wichmann, Cornelius u. a. (Hg.) (2013): Die Zukunft der Freien Straffälligenhilfe – Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungsprozesse und Reaktionsmöglichkeiten. Freiburg i.Br.: Lambertus (im Druck).Google Scholar
  101. Wils , Jean Pierre/Hübenthal, Christoph (Hg.) (2006): Lexikon der Ethik. Paderborn: Schöningh.Google Scholar
  102. Wolkenstein, Andreas/Nagenborg, Michael/Rampp, Benjamin/Ammicht Quinn, Regina (2010): Körperscanner – Sicherheiten und Unsicherheiten. In: forum kriminalprävention (1). 14–20.Google Scholar
  103. Woolf, Steven H. (2008): The Meaning of Translational Research and Why It Matters. In: JAMA 9/16, Vol. 299. http://jama.jamanetwork.com/article.aspx?articleid=1149350, abgerufen 10. Juni 2013.
  104. Würtenberger, Thomas/Gusy, Christoph/Lange, Hans-Jürgen (Hg.) (2012): Innere Sicherheit im europäischen Vergleich. Sicherheitsdenken, Sicherheitskonzepte und Sicherheitsarchitektur im Wandel. Berlin: Lit-Verlag.Google Scholar
  105. Zoche, Peter/Kaufmann, Stefan/Haverkamp, Rita (Hg.) (2011): Zivile Sicherheit. Gesellschaftliche Dimensionen gegenwärtiger Sicherheitspolitiken, Bielefeld: transcript.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.IZEWUniversität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations