Advertisement

Audit, Continuous Audit, Monitoring und Revision

  • Peter Duscha
Chapter

Zusammenfassung

In der Fachliteratur werden die Begriffe Prüfung (Auditing) und Überwachung (Monitoring) oft synonym verwendet. In diesem kurzen Kapitel wird der Versuch unternommen, diese wesentlichen Begriffe der Revisionswelt anhand der gesetzlichen Grundlagen und der berufsständischen Standards der Internen und Externen Revision zu differenzieren. Darüber hinaus werden die im direkten Zusammenhang stehenden Begriffe „Continuous Auditing“, „Continuous Monitoring“ und der ins Deutsche überführte Begriff „Audit“ näher beleuchtet und eine Differenzierung versucht.

Dazu werden zuerst die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen betrachtet. Dabei ist zu beachten, dass verschiedene Branchen besonderen Regeln zur Internen Revision unterliegen, die eine Ausstrahlung auf die gesamte Revisionswelt entwickeln. Die Finanzwirtschaft ist hier ein prominentes Beispiel.

Literatur

  1. 1.
    BaFin, Rundschreiben 10/2012 (BA) „Mindestanforderungen an das Risikomanagement“ – MaRisk (Geschäftszeichen BA 54-FR 2210–2012/0002), 14.12.2012.Google Scholar
  2. 2.
    Doughty, K. (2011). „The Three Lines of Defence Related to Risk Governance“. ISACA JOURNAL VOLUME 5.Google Scholar
  3. 3.
    Guidance on the 8th EU Company Law Directive (EU-Richtlinie 2006/43/EC), Article 41.Google Scholar
  4. 4.
    Sowa, A. (2011). Metriken – der Schlüssel zum erfolgreichen Security und Compliance Monitoring. Vieweg + Teubner: Wiesbaden.Google Scholar
  5. 5.
    NIST (1996) PS „Generally Accepted Principles and Practices for Securing Information Technology Systems“.Google Scholar
  6. 6.
    Healy, P. M. & Palepu, K. G. (2002). „The Fall of Enron“, Journal of Economic Perspectives.Google Scholar
  7. 7.
    Pulliam, S. & Soloman, D. (2003). „How Three Unlikely Sleuths Exposed Fraud at WorldCom: Firm’s Own Employees Sniffed Out Cryptic Clues and Followed Hunches“, The Wall Street Journal.Google Scholar
  8. 8.
    „Sarbanes-Oxley Act of 2002“, Public Law 107–204, 107th Congress, „An Act to protect investors by improving the accuracy and reliability of corporate disclosures made pursuant to the securities laws, and for other purposes“, 30.07.2002.Google Scholar
  9. 9.
    Vasarhely, M. A. (1991). „The Continuous Audit of Online Systems“, Auditing: A Journal of Practice and Theory, Vol. 10.Google Scholar
  10. 10.
    Vasarhely, M. A. (2011). „The coming of age of continuous auditing“, Insights, Vol. 9.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Peter Duscha
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations