Advertisement

Begleit- und Beschaffungskriminalität im Zusammenhang mit virtuellen Welten

  • Thomas Gabriel Rüdiger
Chapter
Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 18)

Zusammenfassung

Die exzessive Einnahme von süchtig machenden Mitteln und Stoffen können sowohl für den Betroffenen als auch für die Gesellschaft schwerste unmittelbare und mittelbare Auswirkungen haben.Von kriminologischer Relevanz ist hierbei unter anderem die Begehung von sogenannten Begleit- und Beschaffungsdelikten, um die Suchtbefriedigung zu finanzieren.Klassisch hat man diese Thematik bisher überwiegend im Zusammenhang mit Drogen wie Haschisch, Kokain oder auch Heroin diskutiert.In letzter Zeit ist jedoch vermehrt die Frage aufgekommen, ob auch die ausufernde Nutzung des Internets als ‚nichtstoffliche Sucht‘ zu betrachten und zu behandeln ist.Eine in Deutschland viel beachtete Diskussion dreht sich gegenwärtig um die Frage, ob Online-Spiele wie z B World of Warcraft süchtig machen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ABC News (2011): Chinese Couple Sells All Three Kids to Play Online Games. Online verfügbar unter http://abcnewsradioonline.com/world-news/chinese-couple-sells-all-three-kidsto-play-online-games.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).Google Scholar
  2. AG Augsburg (2010): Urteil vom 20.10.2010, Aktenzeichen 33DS603JS120422/O9jug.Google Scholar
  3. Akte (2010): Metin 2 verursacht 1.000€ Rechnung. Ausgestrahlt am 12.01.2010. SAT1. Online verfügbar unter http://www.youtube.com/watch?v=kDiT0hGmeS4 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  4. Angela (2008): Mein Sohn war WOW-süchtig. Online verfügbar unter http://rollenspielsucht.de/tinc?key=AIiGsfYQ&start=437&epp=100&reverse=1 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).Google Scholar
  5. Bain, Jennifer (2012): Douglas Montero Todd Venezia. Online verfügbar unter http://www.nypost.com/p/news/local/bronx/game_over_for_vid_kid_robber_DQgYQB3lApPVWB4FXXRiFN(zuletzt geprüft am 27.12.2012).
  6. Bezirkskrankenhaus Augsburg (BKH) (2009): Pathologische Internetnutzung – Online-Rollenspielsucht. Online verfügbar unter http://www.bkh-augsburg.de/index.php?onlinesucht(zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  7. Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) (2012-1): Zahlungsbereitschaft für Online-Games steigt. Online verfügbar unter http://www.bitkom.org/files/documents/BITKOM-Presseinfo_Online-Gaming_07_11_2012.pdf (zuletzt aktualisiert am 30.12.2012).
  8. Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) (2012-2): Zahlungsbereitschaft für Online-Games steigt. Online verfügbar unter http://www.bitkom.org/files/documents/bitkom-presseinfo_online-gaming_07_11_2012.pdf (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  9. Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) (2011): Marktzahlen Online-und Browser-Games. Online verfügbar unter http://www.biu-online.de/de/fakten/marktzahlen/online-und-browser-games.html (zuletzt geprüft am 30.12.212).
  10. Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) (2011): Marktzahlen – Virtuelle Zusatzinhalte. Online verfügbar unter http://www.biu-online.de/de/fakten/marktzahlen/virtuelle-zusatzinhalte.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  11. B113 (2009): Hallo mein Sohn spielt täglich bis zu 9 Stunden. Online verfügbar unter http://rollenspielsucht.de/tinc?key=AIiGsfYQ&start=437&epp=100&reverse=1 (zuletzt geprüftam 30.12.2012).Google Scholar
  12. B164 (2011): Wer kann mir Tipps geben, wie ich mich als Vater meinem therapieunwilligen Sohn verhalten soll. Online verfügbar unter http://rollenspielsucht.de/tinc?key=AIiGsfYQ&start=-1&reverse=1 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).Google Scholar
  13. Elternberatung bei Suchtgefährdung und Abhängigkeit von Kindern und Jugendlichen (ELSA) (2012): Computerspiele & Internet. Online verfügbar unter https://www.elternberatung-sucht.de/computerspiele-internet (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  14. Faiola, Anthony (2006): When Escape Seems Just a Mouse-Click Away. In: The Washington Post. Online verfügbar unter http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2006/05/26/AR2006052601960.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  15. Focus (2009): Mutter muss wegen zweifachen Totschlags in Haft. Online verfügbar unter http://www.focus.de/panorama/vermischtes/kindstoetung-mutter-muss-wegen-zweifachen-totschlags-in-haft_aid_393830.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  16. Fritz, Jürgen/ Lampert, Christian/ Schmidt, Jan-Hinrik/ Witting, Tanja (2011): Kompetenzen und exzessive Nutzung bei Computerspielern: Gefordert, gefördert, gefährdet. Zusammenfassung der Studie. Hamburg. Online verfügbar unter http://www.hans-bredow-institut.de/webfm_send/563 (zuletzt geprüft am 29.12.2012).
  17. Frontal 21 (2012): In der Kostenfalle – Kinderspiele im Internet. Ausgestrahlt am 11.12.2012. ZDF. Online verfügbar unter http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1794544/Frontal21-Sendung-vom-11.-Dezember-2012#/ beitrag/video/1794544/Frontal21-Sendung-vom-11.-Dezember-2012 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  18. Gameforge (2012): Spiele. Online verfügbar unter http://corporate.gameforge.com/produkte/die-spiele/ (zuletzt geprüft am 30.12.2012).Google Scholar
  19. Gießener-Allgemeine (2010): Spielsucht: Mutter mit Messer attackiert. Online verfügbar unter http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Kreis/Staedte-und-Gemeinden/Gruenberg/Spielsucht-Mutter-mit-Messer-attackiert-_arid,168356_regid,1_puid,1_pageid,45.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  20. Hunt, David (2011): Jacksonville mom who killed baby while playing FarmVille gets 50 years. Online verfügbar unter http://jacksonville.com/news/crime/2011-02-01/story/jacksonville-mom-who-killed-baby-while-playing-farmville-gets-50-years (zuletzt geprüft am 27.12.2012).Google Scholar
  21. InStat (2011): Virtual Goods in Social Networking and Online Gaming. Online verfügbar unter http://www.instat.com/abstract.asp?id=212&SKU=IN1004659CM (zuletzt geprüft am 29.12.2012).
  22. internetsuchhilfe e. V. (2012). Online verfügbar unter http://www.internetsucht-hilfe.de/(zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  23. Krebs, Cindy/ Rüdiger, Thomas-Gabriel (2010): Gamecrime und Metacrime. Strafrechtlich relevante Handlungen im Zusammenhang mit virtuellen Welten. Frankfurt am Main.Google Scholar
  24. LG Darmstadt: Urteil vom 25.11.2009, Aktenzeichen 1 C 918/08, S. 32/09.Google Scholar
  25. LG Saarbrücken: Urteil vom 28.04.2009, Aktenzeichen 9 O 312/08.Google Scholar
  26. LG Saarbrücken: Urteil vom vom 22.06.2011, Aktenzeichen 10 S 60/10.Google Scholar
  27. Li, Cao/ Xiaoyang, Jiao (2005): Gamer slays rival after online dispute. Online verfügbar unter http://www.chinadaily.com.cn/english/doc/2005-03/30/content_429246.htm (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  28. Lischka, Konrad (2011): Gratisspiel-Tycoon Joshua Hong. „Wir wollen Kunden, die 20 Stunden die Woche spielen“. In: Spiegel Online. Online verfügbar unter http://www.spiegel.de/netzwelt/games/gratisspiel-tycoon-joshua-hong-wir-wollen-kunden-die-20-stundendie-woche-spielen-a-768509.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  29. Livingstone, Sonka/ Haddon, Leslie Görzig Anke/ Olafsson, Kjartan (2011-2): Final Report EU Kids Online.Google Scholar
  30. Livingstone, Sonka/ Haddon, Leslie Görzig Anke/ Olafsson, Kjartan (2011-1): Risks and safety on the internet. The perspective of European Children.Google Scholar
  31. Mainz-Netz (2010): Schwester nimmt Computer weg – Bruder tötet Schwester. Online verfügbar unter http://www.main-netz.de/nachrichten/regionalenachrichten/hessenr/art11995,1143885 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  32. Middelburg (NDL) Urteil Gericht Aktenzeichen: 2010/12/700056-10 vom 03.11.2010Google Scholar
  33. Pakalski, Ingo (2012): Fast jedes dritte Handy in Deutschland ist ein Smartphone. Online verfügbar unter http://www.golem.de/news/mobilfunk-fast-jedes-dritte-handy-indeutschland-ist-ein-smartphone-1205-91858.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  34. Pfeiffer, Christian/ Mößle, Thomas/ Kleimann, Matthias/ Reh-bein, Florian (2009): Computerspielabhängigkeit und „World of WarcraftWorld of Warcraft“. Fünf Thesen zu politischen Folgerungen aus aktuellen Forschungsbefunden des KFN. Herausgegeben von Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen. Online verfügbar unter http://www.kfn.de/home/WoW_Thesen_zu_politischen_Folgerungen.htm (zuletzt geprüft am 25.12.2012).
  35. Pingdom (2012): Internet 2011 in numbers. Online verfügbar unter http://royal.pingdom.com/2012/01/17/internet-2011-in-numbers/ (zuletzt geprüft am 27.12.2012).Google Scholar
  36. Rumpf, H. J./ Meyer, C./ John, U. (2011): Prävalenz der Internetabhängigkeit (PINTA) Bericht an das Bundesministerium für Gesundheit. Online verfügbar unter http://drogenbeauftragte.de/fileadmin/dateien-dba/DrogenundSucht/Computerspiele_Internetsucht/ Google Scholar
  37. Downloads/PINTA-Bericht-Endfassung_280611.pdf (zuletzt geprüft am 29.12.2012). Rüdiger, Thomas-Gabriel (2012): Cybergrooming in virtuellen Welten. Neue Chancen für Sexualtäter. In: Deutsche Polizei 2. 31-37.Google Scholar
  38. Soltau, Thomas (2007): Mann ersticht Frau wegen Computerspiel. In: Stern.de. Online verfügbar unter http://www.stern.de/digital/online/pc-games-mann-ersticht-frau-wegen-computerspiel-600685.html (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  39. Spiegel (2012): 17-Jähriger tötet Familie aus Videospielsucht. Online verfügbar unter http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vietnam-17-jaehriger-toetet-familie-aus-videospielsucht-a-808299.html (zuletzt geprüft am 27.12.2012).
  40. Standard.at (2011): Paar in Taiwan ließ Kind wegen Internetspiels verhungern. Einjähriges Mädchen tot mit vier Kilogramm Körpergewicht gefunden. Online verfügbar unter http://derstandard.at/1297818940335/Paar-in-Taiwan-liess-Kind-wegen-Internetspiels-verhungern(zuletzt geprüft am 29.12.2012).Google Scholar
  41. Trippe, Rebecca (2009): Virtuelle Gemeinschaften in Online-Rollenspielen. Eine empirische Untersuchung der sozialen Strukturen in MMORPGs. Berlin.Google Scholar
  42. Takahasi, Dean (2009): Norwest’s Tim Chang explains why virtual goods are so hot in social games. Online verfügbar unter http://venturebeat.com/2009/10/26/norwests-tim-changexplains-why-virtual-goods-are-so-hot-in-social-games/ (zuletzt geprüft am 30.12.2012).Google Scholar
  43. Thompson, Paul (2011): ‘Sorry’ mother jailed for 25 years for allowing her daughter to starve to death while she played an online video game. Online verfügbar unter http://www.dailymail.co.uk/news/article-1394903/Rebecca-Colleen-Christie-jailed-25-years-allowing-daughter-Brandi-Wulf-STARVE-death-played-World-Warcraft.html (zuletztgeprüft am 30.12.2012).
  44. Woong-ki, Song (2010): Midnight ban imposed on online games. Online verfügbar unter http://nwww.koreaherald.com/view.php?ud=20100412000752 (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  45. YouGov (2012): Fast jedes zweite Kind unter 10 Jahren besitzt ein eigenes Mobiltelefon. Online verfügbar unter http://cdn.yougov.com/r/19/2012_07_PM%20Kinder%20Handy.pdf (zuletzt geprüft am 30.12.2012).
  46. Zeit (2012): Browser-Spiele: Nur jeder zehnte Nutzer zahlt. Online verfügbar unter http://www.zeit.de/news/2012-07/04/medien-browser-spiele-nur-jeder-zehnte-nutzer-zahlt-04132006(zuletzt geprüft am 30.12.2012).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.OranienburgDeutschland

Personalised recommendations