Skip to main content
Book cover

Smart Market pp 383–395Cite as

Effizienter Zugriff auf dezentrale Ressourcen – Voraussetzung für das Zusammenspiel von Smart Grids und Smart Markets

  • 13k Accesses

Zusammenfassung

In vielen Ländern weltweit und insbesondere in Deutschland befindet sich die elektrische Energieversorgung in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Er wird vor allem durch den politisch gewollten Ausbau der neuen erneuerbaren Energiequellen Sonne und Wind getrieben. Diese Quellen haben inzwischen in vielen Ländern einen so hohen Ausbaugrad erreicht, dass sie systembestimmend geworden sind. Eine Konsequenz dieser Entwicklung ist die starke Zunahme dezentraler Elemente in den Versorgungssystemen, und zwar sowohl auf der Erzeugungs- als auch auf der Verbrauchsseite. Für ihre Integration in den in Europa bestehenden wettbewerblichen Elektrizitätsmarkt werden sowohl neue Marktakteure als auch neue Infrastrukturelemente benötigt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-02778-0_15
  • Chapter length: 13 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-02778-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Abb. 15.1
Abb. 15.2
Abb. 15.3
Abb. 15.4
Abb. 15.5

Notes

  1. 1.

    Vgl. Deutsche Energie-Agentur 2004.

  2. 2.

    Vgl. Netzentwicklungsplan Strom 2013.

  3. 3.

    Vgl.VDE/ETG 2013.

  4. 4.

    Vgl. Bundesnetzagentur 2011.

  5. 5.

    Vgl. Küppers 2013.

  6. 6.

    Vgl. Deutsche Telekom 2013.

  7. 7.

    Vgl. Appelrath, H.-J. et al. 2012.

  8. 8.

    Vgl. Franke et al. 2011.

  9. 9.

    Vgl. Franke et al. 2013.

Literatur

  • Appelrath, H.-J., et al.: Future Energy Grid – Migrationspfade ins Internet der Energie. acatech Studie, Berlin (Februar 2012)

    Google Scholar 

  • Bundesnetzagentur: „Smart Grid“ und „Smart Market“. Eckpunktepapier der Bundesnetzagentur zu den Aspekten des sich verändernden Energieversorgungssystems. Bonn (Dezember 2011)

    Google Scholar 

  • Deutsche Energie-Agentur: Energiewirtschaftliche Planung für die Netzintegration von Windenergie in Deutschland an Land und Offshore bis zum Jahr 2020 (dena-Netzstudie). Köln (2004)

    Google Scholar 

  • Deutsche Telekom AG: ABB und Deutsche Telekom: Virtuelle Kraftwerke einfach steuern. Pressemitteilung, 25. Juni 2013

    Google Scholar 

  • Franke, C., et al.: On the necessary information exchange and coordination in distribution smart grids – experience from the MeRegio pilot. CIGRE, Bologna Symposium, Italy. 13.–15. September 2011

    Google Scholar 

  • Franke, C., et al.: Intelligentes Netz: Wegweisendes Kollaborationsprojekt zur Stärkung von Smart Grids. ABB Review, Heft 3/2013, S. 44–46

    Google Scholar 

  • Küppers, A.: Markt- und Systemintegration der Erneuerbaren – aktuelle und zukünftige Innovationen im Rahmen der Direktvermarktung. Internationale VDE-Dreiländer-Tagung „D-A-CH 2013: Systemsicherheit und Markt – Widerspruch oder Symbiose?“, 23./24.04.2013, München

    Google Scholar 

  • Netzentwicklungsplan Strom 2013: Erster Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber. Berlin (2013)

    Google Scholar 

  • VDE/ETG: Aktive Energienetze im Kontext der Energiewende. Studie der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) im VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e.V. VDE-Verlag, Frankfurt a. M. (Februar 2013)

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2014 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Kreusel, J. (2014). Effizienter Zugriff auf dezentrale Ressourcen – Voraussetzung für das Zusammenspiel von Smart Grids und Smart Markets. In: Aichele, C., Doleski, O. (eds) Smart Market. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-02778-0_15

Download citation