Skip to main content

Rollen und Verantwortlichkeiten

  • 16k Accesses

Zusammenfassung

Aufbauend auf den in Kap. 4 aufgezeigten Innovationsprozessen ist es jetzt sinnvoll, die damit verbundenen Rollen (Führungs-, Umsetzungs- und Unterstützungsrollen) sowie deren Aufgaben bei der Ausführung der Prozesse zu beschreiben. Hierzu gehören neben Promotoren und Innovationsmanagern die klassischen Linienverantwortlichen in allen beteiligten Bereichen, wie Geschäftsführung, Marketing und Vertrieb, Personalmanagement und Produktion. Ein Schlüssel zum dauerhaften und erfolgreichen Innovationserfolg ist nicht zuletzt die Führung und Motivation der Mitarbeiter, welche den Innovationsprozess im Unternehmen entscheidend vorantreiben können. Dies geschieht unter anderem durch den gezielten Ablauf des Innovationsprozesses und dem dazugehörigen Innovationsmanagement. Das Einbeziehen der Mitarbeiter und Abteilungen aller Unternehmensbereiche stellt einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar. Längst ist nicht mehr nur die Abteilung Forschung & Entwicklung an einem Innovationsprozess beteiligt. Vielmehr wird dieser Prozess durch die Unternehmensorganisation als Ganzes gelenkt. Jeder im Unternehmen ist letztendlich beim Thema „Innovationen“ beteiligt bzw. kann etwas dazu beitragen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-02545-8_5
  • Chapter length: 17 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-02545-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout

Literatur

Buchquellen

  • Asdonk, Jupp, Udo Bredeweg, und Uli Kowol. 1993. Innovation, Organisation und Facharbeit – Rahmenbedingungen und Perspektiven betrieblicher Technikentwicklung. Grünwald: USP Publishing Kleine.

    Google Scholar 

  • Bea, Franz Xaver, und Jürgen Haas. 2005. Strategisches Management. Stuttgart: Lucius & Lucius.

    Google Scholar 

  • Boldt, Günther 2010. Der Innovationsmanager. In Die frühere Innovationsphase – Methoden und Strategien für die Vorentwicklung, Hrsg. Carsten Gundlach, Axel Glanz, Jens Gutsche Düsseldorf: Symposion Publishing.

    Google Scholar 

  • Corsten, Hans, Ralf Gössinger, und Herfried Schneider. 2006. Grundlagen des Innovationsmanagements. München: Vahlen.

    Google Scholar 

  • Disselkamp, Marcus 2012. Innovationsmanagement – Instrumente und Methoden zur Umsetzung im Unternehmen. Gabler, München: Springer.

    Google Scholar 

  • Hauschildt, Jürgen, und Hans Georg Gemünden. 1999. Promotoren-Champions der Innovation. Wiesbaden: Gabler.

    Google Scholar 

  • Hauschildt, Jürgen, und Sören Salomo. 2007. Innovationsmanagement. München: Vahlen.

    Google Scholar 

  • Helbig, Tobias, und Andreas Mockenhaupt. 2009. Innovationsmanagement im technischen Vertrieb. Köln: Josef Eul, Lohmar.

    Google Scholar 

  • Hofbauer, Günter, Rene Körner, Uwe Nikolaus, und Andreas Poost. 2008. Marketing von Innovationen: Strategien und Mechanismen zur Durchsetzung von Innovationen. Stuttgart: Kohlhammer.

    Google Scholar 

  • Holtorf, Verena 2011. Teams im Front End – Steigerung des unternehmerischen Verhaltens durch strukturierte Teams. Wiesbaden: Gabler.

    Google Scholar 

  • Jaberg, Helmut, und Thomas Stern. 2010. Erfolgreiches Innovationsmanagement – Erfolgsfaktoren – Grundmuster – Fallbeispiele. Wiesbaden: Gabler.

    Google Scholar 

  • Jaworski, Jürgen, und Frank Zurlino. 2007. Innovationskultur – Vom Leidensdruck zur Leidenschaft. Frankfurt am Main: Campus.

    Google Scholar 

  • Jung, Hans 2011. Personalwirtschaft. München: Oldenbourg.

    Google Scholar 

  • Loock, Herbert 2010. Grundlagen des Innovationsmarketing. In Marktorientierte Problemlösungen im Innovationsmarketing, Hrsg. Hubert Steppeler Wiesbaden: Gabler.

    Google Scholar 

  • Mentzel, Wolfgang, und Renate Neef-Creamer. 2007. Innovationsorientierte Personalentwicklung. In Innovation möglich machen – Handbuch für effizientes Innovationsmanagement, Hrsg. Edelbert Dold, Peter Gentsch Düsseldorf: Symposion Publishing.

    Google Scholar 

  • Müller-Prothmann, Tobias, und Nora Dörr. 2009. Innovationsmanagement – Strategien, Methoden und Werkzeuge für systematische Innovationsprozesse. München: Hanser.

    Google Scholar 

  • Neumer, Judith et al. 2012. Management des Informellen durch Entscheidungen im Arbeitsprozess. In Innovationen durch das Management des Informellen, Hrsg. Fritz Böhle Berlin/Heidelberg: Springer.

    Google Scholar 

  • Schuh, Günther 2012. Innovationsmanagement. Berlin/Heidelberg: Springer Vieweg.

    Google Scholar 

  • Seeger, S. 2007. Von der Informationsflut zum wirtschaftlichen Erfolg. In Innovationsmanagement – Von der Idee zum erfolgreichen Produkt, Hrsg. Kai Engel, Michael Nippa Heidelberg: Physica.

    Google Scholar 

  • Vahs, Dietmar, und Alexander Brem. 2013. Innovationsmanagement: Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Verbeck, Alexander 2001. Kooperative Innovation. Effizienzsteigerung durch Team-Management. Zürich: vdf.

    Google Scholar 

  • Zerfaß, Ansgar, und Kathrin Möslein. 2009. Kommunikation als Erfolgsfaktor im Innovationsmanagement – Strategien im Zeitalter der Open Innovation. Wiesbaden: Gabler.

    Google Scholar 

Zeitschriften/Schriften

  • Hauschildt, Jürgen, und Alok Chakrabarti. 1988. Arbeitsteilung im Innovationsmanagement – Forschungsergebnisse – Kriterien und Modelle. Zeitschrift Führung und Organisation (6): 378–389.

    Google Scholar 

  • Zerfaß, Ansgar, Swaran Sandhu, und Simone Huck. 2001. Innovationskommunikation – Strategisches Handlungsfeld für Corporate Communications. In Kommunikationsmanagement (Loseblattwerk), Hrsg. Günter Bentele, Manfred Piwinger, Gregor Schönborn Neuwied: Luchterhand.. Ergänzungslieferung Nov. 2004, Nr. 3.30, S. 1–30

    Google Scholar 

Internetquellen

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Martin Kaschny Prof. Dr. .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Kaschny, M., Nolden, M. (2015). Rollen und Verantwortlichkeiten. In: Innovationsmanagement im Mittelstand. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-02545-8_5

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-02545-8_5

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-02544-1

  • Online ISBN: 978-3-658-02545-8

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)