Skip to main content

Elementarste Gruppentheorie

  • 26k Accesses

Zusammenfassung

Gruppen spielen in der modernen Mathematik eine wesentliche Rolle, und zwar sowohl in den Grundlagen als auch in den Anwendungen.

Weshalb haben wir dann nicht schon längst Gruppen behandelt? Der Grund ist ganz einfach: Wir haben schon Gruppen in Hülle und Fülle gesehen – sie nur noch nicht so genannt. Deshalb wird nach der Definition eine ganze Latte von Ihnen „schon bekannten“ Beispielen folgen. Dadurch werden wir die entsprechenden Strukturen nochmals „vom höheren Standpunkt aus“ kennen lernen.

This is a preview of subscription content, log in via an institution.

Buying options

eBook
USD   19.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD   29.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Learn about institutional subscriptions

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Albrecht Beutelspacher Prof. Dr. .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2014 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Beutelspacher, A. (2014). Elementarste Gruppentheorie. In: Lineare Algebra. Springer Spektrum, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-02413-0_9

Download citation

Publish with us

Policies and ethics