McMöhre: Schüler gründen Pausenladen für gesunde Ernährung

Chapter

Zusammenfassung

Das Projekt McMöhre, ein eigenständiges Projekt des BUND-Landesverbandes Baden-Württemberg, möchte Jugendliche innovativ und pragmatisch für eine nachhaltige Ernährung begeistern. Seit 2007 können Schüler/innen ab der 7. Klasse Schülerfirmen gründen, die überwiegend eigenverantwortlich den Pausenladen übernehmen, um dort gesundes und nachhaltiges Essen anzubieten. Dabei lernen die Schüler nicht nur, dass gesundes Essen schmeckt, sie können zudem unternehmerische Kompetenzen erwerben und ihr Selbstbewusstsein stärken. Dazu trägt vor allem der partizipative Ansatz bei: Die Schüler/innen werden zwar von ihren Lehrern/innen unterstützt, können und müssen aber viele Dinge selbst entscheiden: Welche Produkte werden angeboten? Sozial verträgliche oder gewinnorientierte Preisgestaltung? Wann soll der Pausenladen geöffnet haben? Wer ist für welche Aufgaben zuständig? Wie soll der Pausenladen überhaupt heißen? Muss der/die Geschäftsführer/in auch an der Hygienebelehrung teilnehmen? Wer spricht mit dem/der Hausmeister/in?

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BUND Landesverband Baden-Württemberg, BUND Büro HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations