myself e. V.: Von der Transfergesellschaft zur Selbsthilfeorganisation mit arbeitspolitischem Anspruch

Chapter

Zusammenfassung

Im Artikel wird von „Selbsthilfe auf der Basis von Gegenseitigkeit“ berichtet, mit der Erwerbslose einzigartige Organisationen in der Region Stuttgart aufgebaut haben: durch die Aufnahme und die Pflege vertrauensvoller Beziehungen.

Der gemeinnützige „myself e. V. zur gegenseitigen Förderung am Arbeitsmarkt“ hat 400 zahlende Mitglieder und leistet für diese weit mehr als Hilfe bei der Arbeitsvermittlung. Er ist zu einer sozialen Heimat für aus der Arbeitswelt ausgegrenzte Personen, in der Mehrzahl im Alter 50+, geworden. Sie sind sich in vielen Gesprächen über ein gemeinsames Selbstinteresse klar geworden: dass sie nämlich nicht einfach einen Job ergattern wollen, sondern eine Arbeit, „die ich wirklich, wirklich will“. So sind sie zum Teil einer Zivilgesellschaft geworden, die klare Vorstellungen darüber entwickelt, „wie wir leben wollen“.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.WinterbachDeutschland

Personalised recommendations