Sicherheitskultur in den Ingenieurwissenschaften

  • Heinz-Willi Brenig
  • Simon Ludäscher
  • Matthias Link
Chapter
Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 17)

Zusammenfassung

Die Bewertung und Beurteilung der Sicherheit von Anlagen und Prozessen ist schon immer eng mit der technologischen Entwicklung verbunden. Der Zusammenhang zwischen zunehmender Komplexität der Anlagen und den sich über die letzten Jahrzehnte entwickelnden Grundlagen der Sicherheitsbetrachtung bzw. Sicherheitsforschung ist in Abbildung 1 dargestellt (Forschungsstelle Systemsicherheit 2001).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ARAMIS (2004): Accidental risk assessment methodology for industries in the context of the Seveso II directive (ARAMIS). Project under the 5th framework programme (Contract number: EVG1– CT – 2001–00036); . Berichte zum Forschungsprojekt.Google Scholar
  2. Berufsgenossenschaft, der chemischen Industrie (BG Chemie)/Verband, Deutscher Sicherheitsingenieure e. V. (VDSI) (2009): Ratgeber Anlagensicherheit. Wiesbaden.Google Scholar
  3. 12.BImSchV, vom 08.06.2005 (BGBl. I, 1598), zuletzt geändert durch Artikel 5 Absatz 4 der Verordnung vom 26.11.2010 (BGBl. I, 1643) (2005): Zwölfte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Störfall-Verordnung); . http://www.gesetze-im-internet.de/bimschv_12_2000/ [27.07.2012].
  4. Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Hg.) (2012): Wir investieren in die Zukunft. Jahresbericht des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe 2011.Google Scholar
  5. Bundesministerium des Innern (2009): Nationale Strategie zum Schutz Kritischer Infrastrukturen (KRITIS-Strategie); . Unter Mitarbeit von Referat KM 4.Google Scholar
  6. Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hg.) (2009): Forschung für die zivile Sicherheit. Schutzsysteme für Sicherheits- und Rettungskräfte. Bonn.Google Scholar
  7. Daase, Christopher/Offermann, Philipp/Rauer, Valentin (Hg.) (2012): Sicherheitskultur – Soziale und politische Praktiken der Gefahrenabwehr. Frankfurt a. M.Google Scholar
  8. DIN EN 31010, 2010–11: Risikomanagement – Verfahren zur Risikobeurteilung (ISO31010:2010).Google Scholar
  9. Ernst Basler + Partner AG (2008): Risikoaversion. Entwicklung systematischer Instrumente zur Risiko- bzw. Sicherheitsbeurteilung. Zusammenfassender Bericht.Google Scholar
  10. Forschungsstelle Systemsicherheit (2001): Atomwirtschaft. 11/2001.Google Scholar
  11. Gigerenzer, Gerd (2011): Risikokompetenz. Das 21. Jahrhundert braucht mündige Bürger, die entspannt und informiert mit Risiken umgehen können. http://stifterverband.info/meinung_und_debatte/2011/gigerenzer_risikokompetenz/index.html [02.08.2012].Google Scholar
  12. Hess, Josef Th. (2008): Schutzziele im Umgang mit Naturrisiken in der Schweiz. Dissertation. Eidgenössische Technische Hochschule Zürich. Zürich.Google Scholar
  13. Ibers, Tobias/Hey, Andreas (2005): Risikomanagement. Rinteln.Google Scholar
  14. Kiparski, Rainer von (2011): Sicherheitstechnik – eine ethische Disziplin?! In: Technische Sicherheit 9. 3.Google Scholar
  15. Mock, Ralf (2002): Risikoanalyse. Werkzeuge für neue Herausforderungen. Eidgenössische Technische Hochschule Zürich – Institut für Energietechnik, Laboratorium für Sicherheitsanalytik. http://www.mi.ethz.ch/talks/mock –020618.pdf [03.08.2012].
  16. Müller, Stephan et al. (1998): Sicherheitskultur. Spiegelbild des Risikobewusstseins. Schweizerische Rückversicherungsgesellschaft. Zürich. http://www.vldb.informatik.hu-berlin.de/~schernic/public/Sicherheitskultur.pdf [15.07.2012].
  17. Neudörfer, Alfred (2011): Konstruieren sicherheitsgerechter Produkte. Methoden und systematische Lösungssammlungen zur EG-Maschinenrichtlinie. Berlin.Google Scholar
  18. Perrow, Charles (1992): Normale Katastrophen. Die unvermeidlichen Risiken der Großtechnik. Frankfurt a. M.Google Scholar
  19. Plattner, Thomas M. (2006): Risikoaversion als relevanter Faktor der Risikobewertung von Naturgefahren. Dissertation. Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Zürich. Forstliches Ingenieurwesen, Departement Umweltwissenschaften (D-UWIS).Google Scholar
  20. Reaktor-Sicherheitskommission (2002): Memorandum der RSK zur Gewährleistung einer angemessenen Sicherheitskultur. RSK-Stellungnahme. http://www.rskonline.de/downloads/snmemosicherheitskultur13602.pdf [04.08.2012].

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Heinz-Willi Brenig
    • 1
  • Simon Ludäscher
    • 2
  • Matthias Link
    • 2
  1. 1.KerpenDeutschland
  2. 2.DortmundDeutschland

Personalised recommendations