Einflussnahme oder Entpolitisierung? Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen alsss Akteure der Sicherheitskultur

Chapter
Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 17)

Zusammenfassung

Thema dieses Beitrags ist die Rolle von Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen als Akteure der Sicherheitskultur im demokratischen Rechtsstaat. Den Ausgangspunkt der Analyse bilden die Interventionsformen von einschlägig tätigen Nichtregierungsorganisationen (Non Governmental Organisations, NGOs) im sicherheitspolitischen Diskurs. Diese reichen von politischen Stellungnahmen über die Organisation von außerparlamentarischem Protest bis hin zur Initiierung von Verfassungsbeschwerden. Der Beitrag geht der Frage nach, ob und wie solche NGOs eine rechtsstaatliche Sicherheitskultur beeinflussen können. Zudem wird gefragt, wie sich die Interventionsformen in neuerer Zeit weiterentwickelt haben, insbesondere durch das Internet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aden, Hartmut (2008): Problemdefinition und Agendagestaltung in der Kriminalpolitik. In: Lange, Hans-Jürgen (Hg.): Kriminalpolitik. Wiesbaden. 121–136.Google Scholar
  2. Adolf, Marian/Stehr, Nico (2010): Die Macht der neuen Öffentlichkeit. Die Konstitution neuer Öffentlichkeiten zwischen Internet und Str.. In: Vorgänge 192. 4–15.Google Scholar
  3. Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V. (2004): Erneut im Fokus: Vorwürfe über polizeiliche Misshandlungen und den Einsatz unverhältnismäßiger Gewalt in Deutschland. Bonn. (deutsche Übersetzung der vom internationalen Sekretariat von Amnesty International herausgegebenen Ausgabe) http://www2.amnesty.de/internet/deall.nsf/AlleDok/A4563ABB23E15499C1256E19004AD822/$FILE/EUR230012004GER.pdf [22.9.2012].
  4. Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V. (2010): Täter unbekannt: Mangelnde Aufklärung von mutmaßlichen Misshandlungen durch die Polizei in Deutschland. Bonn. http://www.amnesty-polizei.de/d/wp-content/uploads/Polizeibericht-Deutschland2010.pdf [22.9.2012].
  5. Bora, Alfons (1999): Differenzierung und Inklusion: Partizipative Öffentlichkeit im Rechtssystem moderner Gesellschaften. Baden-Baden.Google Scholar
  6. Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (2012): Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit für die Jahre 2010 und 2011. Bonn. http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Taetigkeitsberichte/TB_IFG/3TB10_11.pdf?__blob=publicationFile [22.9.2012].
  7. Callon, Michel/Lascoumes, Pierre/Barthe, Yannick (2001): Agir dans un monde incertain. Essai sur la démocratie technique. Paris.Google Scholar
  8. Daase, Christopher (2010): Der erweiterte Sicherheitsbegriff. Working Paper 1. Herausgegeben vom Projekt Sicherheitskultur im Wandel an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. http://www.sicherheitskultur.org/fileadmin/files/WorkingPapers/01-Daase.pdf [22.9.2012].
  9. Daase, Christopher (2012): Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm. In: Daase, Christopher/Offermann, Philipp/Rauer, Valentin (Hg.) (2012): Sicherheitskultur. Soziale und politische Praktiken der Gefahrenabwehr. Frankfurt/Main. 23–44.Google Scholar
  10. Daase, Christopher/Offermann, Philipp/Rauer, Valentin (Hg.) (2012): Sicherheitskultur. Soziale und politische Praktiken der Gefahrenabwehr. Frankfurt/Main.Google Scholar
  11. Eder, Klaus (1999): Dialog und Kooperation: Zur Zähmung der Bewegungsgesellschaft. In: Klein, Ansgar/Legrand, Hans-Josef/Leif, Thomas (Hg.): Neue Soziale Bewegungen: Impulse, Bilanzen und Perspektiven. Wiesbaden. 28–46.Google Scholar
  12. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im schleswig-holsteinischen Landtag (2011): Entwurf eines Gesetzes zum Schutz der Versammlungsfreiheit für das Land Schleswig-Holstein (Versammlungsfreiheitsgesetz – VersFG SH). Landtags-Drucksache 17/1955 vom 2.11.2011.Google Scholar
  13. Gusy, Christoph/Kapitza, Annika (2012): Sicherheitsrecht, -politik und -kultur im demokratischen Verfassungsstaat. In: Daase, Christopher/Offermann, Philipp/Rauer, Valentin (Hg.) (2012): Sicherheitskultur. Soziale und politische Praktiken der Gefahrenabwehr. Frankfurt/Main. 45–66.Google Scholar
  14. Hornung, Gerrit (2012): Datenschutz – nur solange der Vorrat reicht? Die Speicherung von Telekommunikationsverkehrsdaten als Problem der Abwägungskompetenz im Mehrebenensystem. In: Busch, Andreas/Hofmann, Jeanette (Hg.): Politik und die Regulierung von Information. Baden-Baden. 377–407.Google Scholar
  15. Kloepfer, Michael (2002): Informationsrecht. München.Google Scholar
  16. Kugelmann, Dieter (2001): Die informatorische Rechtsstellung des Bürgers. Tübingen.Google Scholar
  17. Marx, Gary T. (1988): Undercover – Police Surveillance in America. Berkeley/Los Angeles.Google Scholar
  18. Massing, Otwin (1987): Verflixte Verhältnisse. Über soziale Umwelten des Menschen, Opladen.Google Scholar
  19. Müller-Heidelberg, Till/Steven, Elke/Pelzer, Marei/Heiming, Martin/Kutscha, Martin/Gössner, Rolf/Engelfried, Ulrich/Küster, Melanie (2012): Die Themen gehen uns nicht aus. In: dies. (Hg.): Grundrechte-Report 2012. Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland. Frankfurt/M. 13–14.Google Scholar
  20. Papier, Hans-Jürgen (2009): Das Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichts. Festvortrag zur Veranstaltung aus Anlass des 25. Jahrestages der Verkündung des Volkszählungsurteils des Bundesverfassungsgerichts am 15. Dezember 2008 in Karlsruhe. In: Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Hg.): 25 Jahre Volkszählungsurteil. Datenschutz – Durchstarten in die Zukunft! Bonn. 13–25. http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschuren/Dokumentation25JahreVolkszaehlungsurteil.pdf?__blob=publicationFile[22.9.2012].
  21. Perels, Joachim (2011): Amnesty International – fünfzig Jahre Kampf für Menschenrechte. In: Vorgänge 194. 115–118.Google Scholar
  22. Rath, Christian (2008): Der Überwachungsstaat – eine bürgerrechtliche Projektion. In: Vorgänge 184. 79–92.Google Scholar
  23. Rauer, Valentin (2011): Von der Schuldkultur zur Sicherheitskultur. Eine begriffsgeschichtliche Analyse der Begriffsgeschichte 1986 bis 2010. In: Sicherheit und Frieden 29. 66–72.CrossRefGoogle Scholar
  24. Schmidt, Alexander (2012): Zur Diskussion über erweiterte Klagebefugnisse im Umweltschutzrecht – auch auf vorgelagerten Planungsebenen. In: Zeitschrift für Umweltrecht 23. 210–219.Google Scholar
  25. Schreier, Christian (2011): Die Massenverfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht. Versuche der Revision von Rechtsnormen durch Bürgerinitiativen. Berlin. http://www.institut.maecenata.eu/resources/2011_Opusculum51.pdf [22.9.2012].
  26. Simitis, Spiros (2009): Grußwort. In: Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Hg.): 25 Jahre Volkszählungsurteil. Datenschutz – Durchstarten in die Zukunft! Bonn. 29–34. http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/Dokumentation25JahreVolkszaehlungsurteil.pdf?__blob=publicationFile [22.9.2012].
  27. Wegener, Bernhard W. (2011): Die europäische Umweltverbandsklage. In: Zeitschrift für Umweltrecht 22. 363–367.Google Scholar
  28. Will, Rosemarie (2011): Die Zukunft erinnern. Zum fünfzigsten Jahrestag der Gründung der Humanistischen Union am 28. August 1961. In: Vorgänge 194. 4–15.Google Scholar
  29. Winter, Gerd (2012): Reform des Verwaltungsverfahrens nach „Stuttgart 21“. In: Zeitschrift für Umweltrecht 23. 329–330.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations