Advertisement

Die systemisch-semantische Markentheorie

Chapter
  • 2.5k Downloads

Zusammenfassung

In den kommenden Ausführungen durchlaufen wir vier Etappen, in denen Ihnen das Grundlagenwissen einer systemisch-semantischen Markentheorie in wesentlichen Linien vermittelt wird:

  • Inwiefern ist „Marke“ als ein soziales System zu verstehen?

  • Wer oder was konstituiert eine Marke innerhalb der Gesellschaft?

  • Wie ist das Bedeutungsuniversum „Marke“ hinsichtlich seiner sozialen Bedeutungswelten zu kategorisieren und überblicksartig verständlich zu machen?

  • Wann und in welchen Phasen entsteht und entwickelt sich eine Marke innerhalb der gesellschaftlichen Kommunikation?

Wir werden dabei zeigen, inwiefern die Systemtheorie als Metatheorie die Betrachtungsweise auf das „Bedeutungswesen Marke“ erweitert: Wie kaum eine andere erlaubt die systemtheoretische Konzeptualisierung von Kommunikation und Bedeutung die Behandlung dynamisch-emergenter Prozesse der interaktiven Bedeutungskonstitution.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations