Advertisement

Notwendigkeit zum Perspektivenwechsel

Chapter
  • 2.5k Downloads

Zusammenfassung

Braucht es eine Theorie der Marke? Diese harmlos anmutende Frage verleitet schnell dazu, auf die gefühlt unablässige Behandlung der Marke in Wissenschaft und Praxis zu verweisen. In unzähligen Management-Büchern und -Fachzeitschriften wird über die Macht der Marke geschrieben, innovative Tools und Ansätze präsentiert, um Marken (noch) erfolgreicher führen zu können. Stärker als vor 20 Jahren gilt heute: Die Marke ist „das wichtigste Kapital des Unternehmens“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations