Advertisement

Schulen der Gegenwart

  • Holger Rogall
Chapter

Zusammenfassung

Bereits seit den 1950er Jahren, als der Keynesianismus als dominante Wirtschaftsschule angesehen wurde, versuchten mehrere Ökonomen die zentralen neoklassischen Dogmen zu „rehabilitieren“, zunächst aber mit wenig Erfolg. Die bekanntesten waren Hayek, Mises und Friedman. So forderte Hayek den Rückzug des Staates aus der Wirtschaft. Sein Buch „Verfassung der Freiheit“ gilt als die bekannteste Abhandlung gegen den Sozialstaat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Basisliteratur und Internetquellen

  1. Baßeler, U. u.a. (2010): Grundlagen und Probleme der Volkswirtschaft, 19. Auflage, Stuttgart.Google Scholar
  2. Blum, U. u.a. (2005): Angewandte Institutionenökonomie, Wiesbaden.Google Scholar
  3. Rogall, H. (2012): Nachhaltige Ökonomie, 2. überarbeitete und stark erweiterte Auflage, Marburg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für NachhaltigkeitHochschule für Wirtschaft und Recht BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations