Die Europäische Union

Chapter

Zusammenfassung

Global betrachtet war Europa nach Ende des römischen Reiches (5. Jh.) relativ bedeutungslos. Erst in der Neuzeit (16. bis 19 Jh.) gewann es ständig an wirtschaftlicher und politischer Macht. Seinen machtpolitischen Höhepunkt hatte der Kontinent im 19. Jahrhundert, durch die beiden Weltkriege hat Europa diese Position verspielt. Dennoch ist es falsch, vom „alten“, niedergehenden Kontinent zu sprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Basisliteratur und Internetquellen

  1. Baßeler, U. u.a. (2010): Grundlagen und Probleme der Volkswirtschaft, 19. Auflage, Stuttgart.Google Scholar
  2. Rogall, H. (2003): Akteure der nachhaltigen Entwicklung, München.Google Scholar
  3. Rogall, H. (2011): Grundlagen einer nachhaltigen Wirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre für Studierende des 21. Jahrhunderts, Marburg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für NachhaltigkeitHochschule für Wirtschaft und Recht BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations