Advertisement

Einleitung: Naturparke als Regionalmanager einer nachhaltigen Regionalentwicklung – erfolgreiches Betätigungsfeld, Wunschziel oder Illusion?

  • Friedericke Weber
Chapter
  • 1.9k Downloads
Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL, volume 9)

Zusammenfassung

Anfang des 20. Jahrhunderts treffen in der Lüneburger Heide unterschiedliche Nutzungsinteressen aufeinander. Im Zuge der Industrialisierung werden Teile der Heidelandschaften zum Standort von Industriebetrieben. Das Ackerland wird ausgeweitet, um dem gestiegenen Bedarf an Agrarprodukten zu begegnen. Gleichzeitig wird die Lüneburger Heide zum Ort der Freizeit und Erholung. Zudem planen amerikanische Millionäre, Bereiche der Lüneburger Heide als Jagdgebiete zu kaufen (Barthelmeß 1988: 134-135). Diese in Teilen konfligierenden Raumansprüche führen dazu, dass sich die Idee des Schutzes der Heidelandschaften entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2013

Authors and Affiliations

  • Friedericke Weber
    • 1
  1. 1.Institut für GeographieFriedrich-Alexander-Universität ErlangenErlangenDeutschland

Personalised recommendations