Advertisement

Strategieentwicklung und -umsetzung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the ZfB-Special Issue book series (ZFB, volume 1/2013)

Zusammenfassung

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt, Dachorganisation des größten nationalen Projektträgers und nimmt als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten wahr. Das diversifizierte Forschungsport folio, die regionale Verteilung der 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 16 Standorte in Deutschland sowie die Finanzierung aus unterschiedlichen öffentlichen und industriellen Fördermittelquellen wirken sich komplexitätstreibend auf die Strategieentwicklung und -umsetzung des DLR aus. Der Beitr ag zeigt auf, welche Methoden und Instrumente des strategischen Managements eingesetzt, und wie diese vernetzt werden, um gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Prozesse der Strategiefindung, Strategieformulierung und Strategieumsetzung zu gestalten.

Schlüsselwörter

Strategisches Management Strategieentwicklung Strategieumsetzung 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Charan, R./Colvin, G. (1999): Why CEOs fail, in: Fortune, 139. Jg., 21.06.1999, S. 68–78Google Scholar
  2. Cyert, R.M./March, J.G. (1963): A behavioral theory of the firm, Englewood CliffsGoogle Scholar
  3. Daft, R.L./Lengel, R.H./Trevino, L.K. (1987): Message equ ivocality, media selection, and manager performance: Implications for information systems, in: MIS Quarterly, 11. Jg., 1987, Nr. 3, S. 355–366CrossRefGoogle Scholar
  4. Daft, R.L./Lengel, R.H. (1986): Organizational information requirements, Media richness and structural design, in: Management Science, 32. Jg., 1986, Nr. 5, S. 554–571CrossRefGoogle Scholar
  5. Daft, R.L./Lengel, R.H. (1990): Information richness: A new approach to managerial behavior and organization design, in: Cummings, L.L./Staw, B.M. (Hrsg.): Information and cognition in organizations, 6. Aufl., Greenwich/London, S. 243–285Google Scholar
  6. Dennis, A.R./Valacich, J.S. (1999): Rethinking media richness: Towards a theory of media synchronicity, in: Proceedings of the 32nd Hawaii International Conference on System Sciences, 05.–08.01.1999, Big Island, S. 1–10Google Scholar
  7. Dierickx, I./Cool, K. (1989): Asset stock accumulation and sustainability of competitive advantage, in: Management Science, 35. Jg., 1989, Nr. 12, S. 1504–1511CrossRefGoogle Scholar
  8. Freiling, J. (2002): Terminologische Grundlagen des Resource-based View, in: Bellmann, K./Freiling, J./Hammann, P./Mildenberger, U. (Hrsg.): Aktionsfelder des Kompetenz-Managements: Ergebnisse des 2. Symposiums Strategisches Kompetenz-Management, Wiesbaden, S. 3–28Google Scholar
  9. Frey, D./Nikitopoulos, A./Peus, C./Weisweiler, S./Kastenmüller, A. (2010): Unternehmenserfolg durch ethikorientierte Unternehmens- und Mitarbeiterführung, in: Meier, U./Sill, B. (Hrsg., 2010): Führung. Macht. Sinn: Ethos und Ethik für Entscheider in Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche, Regensburg 2010, S. 637–656Google Scholar
  10. Frey, D./Peus, C./Weisweiler, S. (2012): Ethikorientierte Führung im HC-Management, in: Friedrichs, P./Armutat, S. (Hrsg. 2012): Human Capital Auditierung – Aufgabe für das Personalmanagement: Grundlagen, Verfahren, Anwendungen, Bielefeld 2012, S. 223–244Google Scholar
  11. Hamacher, K./Borrmann, R. (2003): Strategische Steuerung außeruniversitärer Forschung – dargestellt am Beispiel der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft, in: Horváth, P. (Hrsg.): Performancesteigerung und Kostenoptimierung – Neue Wege und erfolgreiche Praxislösungen, Stuttgart, S. 491–504Google Scholar
  12. Hamacher, K./Borrmann, R. (2010): Vision – Mission – Meilensteine zur Strategiefindung im Spiegel der administrativen und technischen Infrastruktur des Deutschen Zentrums für Luftund Raumfahrt, in: Becker, R./Graf, R. (Hrsg.): Strategien in Wissenschaftsorganisationen, Bonn, S. 68–79Google Scholar
  13. Horváth und Partners (2007): Balanced Scorecard umsetzen, 4. Aufl., StuttgartGoogle Scholar
  14. Horváth, P. (2004): Strategieumsetzung als Führungsaufgabe, in: Wildemann, H. (Hrsg.): Personal und Organisation, Festschrift für Rolf Bühner, München, S. 357–367Google Scholar
  15. Jarillo, J.C. (2003): Strategic logic, Hampshire/New YorkGoogle Scholar
  16. Mintzberg, H. (1979): The structuring of organizations: A synthesis of the research, Englewood CliffsGoogle Scholar
  17. Pfeffer, J./Salancik, G.R. (1978): The external control of organizations: A resource dependence perspective, New YorkGoogle Scholar
  18. Probst, G.J.B. (1992): Organisation: Strukturen, Lenkungsinstrumente, Entwicklungsperspektiven, Landsberg/LechGoogle Scholar
  19. Sanchez, R./Heene, A./Thomas, H. (1996): Introduction: Towards the theory and practice of competence-based competition, in: Sanchez, R./Heene, A./Thomas, H. (Hrsg.): Dynamics of competence-based competition: Theory and practice in the new strategic management, Chichester, S. 1–35Google Scholar
  20. Sanchez, R./Heene, A. (1997): Competence-based strategic management: Concepts and issues for theory, research, and practice, in: Heene, A./Sanchez, R. (Hrsg.): Competence-based strategic management, Chichester, S. 3–42Google Scholar
  21. Schaschke, M. (2007): Strategie am Kunden ausrichten, in: Korell, M./Schaschke, M. (Hrsg.): Customer Knowledge Management – Durch systematische Integration von Kundenwissen die Innovationskraft steigern, Stuttgart, S. 49–77Google Scholar
  22. Schaschke, M./Hellmann, M. (2011): Foresight scenarios as tools for the creation of a security strategy, in: The 4th International Seville Conference on Future-Oriented Technology Analysis, 12.–13.05.2011, Sevilla, S.1–6, JRC European CommissionGoogle Scholar
  23. Scott, R.W. (1992): Organizations: Rational, natural, and open systems, 3. Aufl., Englewood CliffsGoogle Scholar
  24. Van Gils, M.R. (1984): Interorganizational relations and networks, in: Drenth, P.J.D./Thierry, H./Willems, P.J./De Wolff, C.J. (Hrsg.): Handbook of work and organizational psychology, Chichester/New York, S. 1073-1100Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler | Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutschen Zentrum für Luft- und RaumfahrtKölnDeutschland

Personalised recommendations