Skip to main content

Plädoyer für progressive Erbschaftssteuern

  • Chapter
Erbschaftssteuer im Kontext

Zusammenfassung

Angesichts der wachsenden Verschuldung der öffentlichen Haushalte wie auch der merklich zunehmenden ökonomischen Ungleichheiten steht die Frage der Erbschaftsbesteuerung neuerdings wieder auf der Tagesordnung öffentlicher politischer Debatten, nachdem sie in den Jahrzehnten davor unter dem Einfluss neoliberalen Denkens als unerheblich oder sogar als irregeleitet abgeschrieben worden war.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Similar content being viewed by others

Literatur

  • Andreasch, Michael/Pirmin Fessler/Peter Mooslechner/Martin Schürz (2012). Fakten zur Vermögensverteilung in Österreich. In: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Hg.). Sozialbericht 2011–2012. Ressortaktivitäten und sozialpolitische Analysen. Wien: BMASK, 247–265.

    Google Scholar 

  • Bach, Stefan/Bernd Bartholmai (2002). Perspektiven der Vermögensbesteuerung in Deutschland. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.

    Google Scholar 

  • Barry, Brian (2005). Why Social Justice Matters. Cambridge: Polity.

    Google Scholar 

  • Becker, Irene/Richard Hauser (2011). Soziale Gerechtigkeit – ein magisches Viereck. Zieldimensionen, Politikanalysen und empirische Befunde (1. Aufl. 2009). 2. Aufl. Berlin: edition sigma.

    Google Scholar 

  • Becker, Lawrence C. (1977). Property Rights. Philosophic Foundations. London: Routledge.

    Google Scholar 

  • Beckert, Jens (1999). Erbschaft und Leistungsprinzip. Dilemmata liberalen Denkens. In: Kursbuch 135, 41–63.

    Google Scholar 

  • Beckert, Jens (2004a). Unverdientes Vermögen. Soziologie des Erbrechts. Frankfurt/New York: Campus.

    Google Scholar 

  • Beckert, Jens (2004b). Der Streit um die Erbschaftssteuer. In: Leviathan 32 (4), 543–557.

    Article  Google Scholar 

  • Beckert, Jens (2007). Wie viel Erbschaftssteuern? MPIfG Working Paper 07/4, Köln: Max-Planck- Institut für Gesellschaftsforschung.

    Google Scholar 

  • Beer, Christian/Peter Moslechner/Martin Schürz/Karin Wagner (2006). Austrian Household’s Financial Wealth: An Analysis Based on Microeconomic Data. In: Monetary Policy & the Economy Q2/06, 94–110.

    Google Scholar 

  • Boadway, Robin et al. (2010). Taxation of Wealth and Wealth Transfers. In: James Mirrlees (Hg.). Dimensions of Tax Design. The Mirrlees Review Oxford: Oxford University Press, 737–814.

    Google Scholar 

  • Brenke, Karl (2009). Reallöhne in Deutschland über mehrere Jahre rückläufig. In: Wochenbericht des DIW Berlin 33, 550–560.

    Google Scholar 

  • Buchanan, Allen (1985). Ethics, Efficiency, and the Market. Totowa, NJ: Rowman & Allanheld.

    Google Scholar 

  • Döring, Diether, Hg. (1999). Sozialstaat in der Globalisierung. Frankfurt/M.: Suhrkamp.

    Google Scholar 

  • Druyen, Thomas/Wolfgang Lauterbach/Matthias Grundmann (Hg.) (2009). Reichtum und Vermögen. Zur gesellschaftlichen Bedeutung der Reichtums- und Vermögensforschung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

    Book  Google Scholar 

  • Dworkin, Ronald (2000). Sovereign Virtue. The Theory and Practice of Equality. Cambridge, MA – London: Harvard University Press.

    Google Scholar 

  • Fessler, Pirmin/Peter Mooslechner/Martin Schürz (2008). How Inheritances Relate to Wealth Distribution? Theoretical Reasoning and Empirical Evidence on the Basis of LWS Data, Luxembourg Wealth Study Working Paper Series, Working Paper 6.

    Google Scholar 

  • Fessler, Pirmin/Peter Mooslechner/Martin Schürz/Karin Wagner (2009). Das Immobilienvermögen privater Haushalte in Österreich. In: Geldpolitik & Wirtschaft Q2/09, 113–134.

    Google Scholar 

  • Fessler, Pirmin/Peter Mooslechner/Martin Schürz (2010). Immobilienerbschaften in Österreich. In: Geldpolitik & Wirtschaft Q2/10, 34–55.

    Google Scholar 

  • Frick, Joachim R./Markus M. Grabka/Richard Hauser (2010). Die Verteilung der Vermögen in Deutschland. Empirische Analysen für Personen und Haushalte. Berlin: edition sigma.

    Google Scholar 

  • Genschel, Philipp/Susanne Uhl (2006). Der Steuerstaat und die Globalisierung, in: Stephan Leibfried/ Michael Zürn (Hg.). Transformation des Staates? Frankfurt/M.: Suhrkamp, 92–119.

    Google Scholar 

  • Grabka, Markus M./Joachim R. Frick (2008). Schrumpfende Mittelschicht – Anzeichen einer dauerhaften Polarisierung der verfügbaren Einkommen? In: Wochenbericht des DIW Berlin 10, 101–108.

    Google Scholar 

  • Hahn, Franz R./Christa Magerl (2006). Vermögen in Österreich. In: WIFO Monatsberichte 1/2006, 53–67.

    Google Scholar 

  • Kohli, Martin, Jürgen Schupp und MitarbeiterInnen (2005). Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Erbschaften und Vermögensverteilung (Gutachten für das Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung). Berlin: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung/ Forschungsgruppe Altern und Lebenslauf, Freie Universität Berlin.

    Google Scholar 

  • Kohli, Martin/Harald Künemund/Andrea Schäfer/Jürgen Schupp/Claudia Vogel (2006). Erbschaften und ihr Einfluss auf die Vermögensverteilung. In: Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung 75 (1), 58–76.

    Article  Google Scholar 

  • Koller, Peter (1996). Freiheit als Problem der politischen Philosophie. In: Kurt Bayertz (Hg.). Politik und Ethik. Stuttgart: Reclam, 111–138.

    Google Scholar 

  • Koller, Peter (1997). Grundlinien einer Theorie gesellschaftlicher Freiheit. In: Julian Nida-Rümelin/Wilhelm Vossenkuhl (Hg.). Ethische und politische Freiheit. Berlin/New York: de Gruyter, 476–508.

    Google Scholar 

  • Koller, Peter (2002). Das Konzept des Gemeinwohls. Versuch einer Begriffsexplikation. In: Winfried Brugger et al. (Hg.). Gemeinwohl in Deutschland, Europa und der Welt. Baden-Baden: Nomos, 41–70.

    Google Scholar 

  • Koller, Peter (2003). Soziale Gerechtigkeit – Begriff und Begründung. In: Erwägen Wissen Ethik 14 (2), 237–250.

    Google Scholar 

  • Koller, Peter (2010). Bausteine einer Theorie ökonomischer Gerechtigkeit. In: Christian Spieß (Hg.). Freiheit – Natur – Religion. Studien zur Sozialethik. Paderborn: Schöningh, 193–239.

    Google Scholar 

  • Kraemer, Klaus/Sebastian Nessel, Hg. (2012). Entfesselte Finanzmärkte. Soziologische Analysen des modernen Kapitalismus. Frankfurt/New York. Campus.

    Google Scholar 

  • Liebert, Nicola (2011). Steuergerechtigkeit in der Globalisierung. Wie die steuerpolitische Umverteilung von unten nach oben gestoppt werden kann. Münster: Westfälisches Dampfboot.

    Google Scholar 

  • Marterbauer, Markus (2011). Zahlen bitte! Die Kosten der Krise tragen wir alle. Wien: Deuticke.

    Google Scholar 

  • Marterbauer, Markus/Martin Schürz (2007). Der Streit um die Abschaffung der Erbschaftssteuer in Österreich. In: WISO 30 (1), Wien: Institut für Sozial- und Wirtschaftsforschung, 35–52.

    Google Scholar 

  • Murphy, Liam/Thomas Nagel (2002). The Myth of Ownership. Taxes and Justice. Oxford: Oxford University Press.

    Book  Google Scholar 

  • Peukert, Helge (2010). Die große Finanzmarktkrise. Eine staatswissenschaftlich-finanzsoziologische Untersuchung. Marburg: Metropolis.

    Google Scholar 

  • Rawls, John (1971). A Theory of Justice. Cambridge, MA: Harvard University Press.

    Google Scholar 

  • Rieger, Elmar/Stephan Leibfried (2001). Grundlagen der Globalisierung. Perspektiven des Wohlfahrtsstaates. Frankfurt/M.: Suhrkamp.

    Google Scholar 

  • Ring, Alexander M. (2000). Die Verteilung der Vermögen in der Bundesrepublik Deutschland – Analyse und politische Schlussfolgerungen. Frankfurt/M.: Lang.

    Google Scholar 

  • Roemer, John E. (1998). Equality of Opportunity. Cambridge, MA/London: Harvard University Press.

    Google Scholar 

  • Schulmeister, Stephan (2007). Neoliberalismus, Finanzkapitalismus und die Krise des europäischen Sozialmodells. In: WISO 30 (1), Wien: Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, 73–110.

    Google Scholar 

  • Schulmeister, Stephan (2010). Mitten in der Krise. Ein „New Deal“ für Europa. Wien: Picus.

    Google Scholar 

  • Schupp, Jürgen/Marc Szydlik (2004). Erbschaften und Schenkungen in Deutschland. Wachsende fiskalische Bedeutung der Erbschaftssteuer für die Länder. In: Wochenbericht des DIW Berlin 5, 59–65.

    Google Scholar 

  • Schürz, Martin (2007). Erbschaften und Vermögensungleichheit in Österreich. In: Wirtschaft und Gesellschaft 33 (2), 231–254.

    Google Scholar 

  • Schürz, Martin (2009). Reichtum – Spuren im Nebel. In: WISO 32, Wien: Institut für Sozial- und Wirtschaftsforschung, 13–29.

    Google Scholar 

  • Swift, Adam (2008). The Value of Philosophy in Nonideal Circumstances. In: Social Theory and Practice 24 (3), 363–387.

    Article  Google Scholar 

  • Szydlik, Marc (2009). Reich durch Erbschaft und Schenkung? In: Druyen, Thomas/Lauterbach, Wolfgang/ Grundmann, Matthias (Hg.). Reichtum und Vermögen. Zur gesellschaftlichen Bedeutung der Reichtums- und Vermögensforschung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 135–145.

    Chapter  Google Scholar 

  • Szydlik, Marc (2011). Erben in Europa. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 63, 543–565.

    Article  Google Scholar 

  • Szydlik, Marc/Jürgen Schupp (2004). Wer erbt mehr? Erbschaften, Sozialstruktur und Alterssicherung. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 56, 609–629.

    Article  Google Scholar 

  • Tullock, Gordon (1971). Inheritance Justified. In: Journal of Law and Economics 14, 465–474.

    Article  Google Scholar 

  • Waldron, Jeremy (1988). The Right to Private Property. Oxford: Clarendon Press.

    Google Scholar 

  • Wehler, Hans-Ulrich (2013). Die neue Umverteilung. Soziale Ungleichheit in Deutschland. München: C.H. Beck.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2013 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Koller, P. (2013). Plädoyer für progressive Erbschaftssteuern. In: Gaisbauer, H., Neumaier, O., Schweiger, G., Sedmak, C. (eds) Erbschaftssteuer im Kontext. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-01636-4_4

Download citation

Publish with us

Policies and ethics