Advertisement

Übersicht durch Gliederung

  • Burkhard KümmererEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Ein mathematischer Text ist kein Roman, den man „in einem Rutsch“ durchliest: „Lesen“ in der Mathematik heißt oft „lesen und nachschlagen“. Die Zugänglichkeit eines mathematischen Textes steht und fällt also mit seiner Übersichtlichkeit.

Daher enthält dieses Kapitel Hinweise zu Fragen der Gliederung und ihrer typographischen Gestaltung: Wie ausführlich sollte ein Inhaltsverzeichnis Auskunft geben? Werden Sätze und Definitionen durchgehend oder unabhängig voneinander nummeriert? Stehen Gliederungsnummern von Definitionen und Sätzen am Zeilenanfang oder hinter dem entsprechenden Schlüsselwort? Wie verweist man auf einen Satz, sodass sich in vielen Fällen ein Nachschlagen erübrigt und wie kann man seine Verweise organisieren? Und schließlich: Wie nummeriert und gestaltet man Listen und Aufzählungen? Widmet man diesen Fragen nur ein wenig Aufmerksamkeit so erhöht sich die Zugänglichkeit des Textes um ein Vieles.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich MathematikTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations