Skip to main content

Schlussfolgerung für die Managementpraxis

  • 6460 Accesses

Zusammenfassung

Die zum Beginn dieses Buchs formulierte zentrale Arbeitshypothese lautete, dass Spezialisten und Know-how-Träger wirksamer an das Unternehmen gebunden und systematischer geführt und weitentwickelt werden können, wenn die heutigen pluralisierten Vorstellungen von Arbeitszufriedenheit und beruflicher Entwicklung/Karriere besser als bislang verstanden und in den zentralen Personalmanagementprozessen (Gewinnung, Führung und Entwicklung) abgebildet werden.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-01282-3_3
  • Chapter length: 3 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-01282-3
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Peter Kels .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Kels, P., Clerc, I., Artho, S. (2015). Schlussfolgerung für die Managementpraxis. In: Karrieremanagement in wissensbasierten Unternehmen. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-01282-3_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-01282-3_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-01281-6

  • Online ISBN: 978-3-658-01282-3

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)