Advertisement

Die Verfahren der Objektiven Hermeneutik im historischen Forschungsprozeß

  • Axel JansenEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In der Soziologie wird die Objektive Hermeneutik üblicherweise den qualitativen Methoden zugerechnet. Dies geht zurück auf den Entstehungskontext und die heute verbreiteten Anwendungsformen eines ihrer Verfahren, nämlich der Sequenzanalyse als systematische Analyse von Einzeltexten. Für die Geschichtswissenschaft haben sich durch diese Methode (und ihre theoretische Begründung) wichtige Chancen eröffnet, die Quellenanalyse zu systematisieren sowie nachvollziehbar und effizient zu gestalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Goethe-Universität FrankfurtFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations