System der doppelten Buchführung

  • Hans Peter Möller
  • Bernd Hüfner
  • Holger Ketteniß

Zusammenfassung

Nach dem Studium dieses Kapitels sollten Sie in der Lage sein,
  • Kernbegriffe des Rechnungswesens zu definieren und zu erklären: „Konto“, „Buch“, „Soll“ und „Haben“,

  • die Normen der doppelten Buchführung zu verstehen,

  • Ereignisse hinsichtlich ihrer finanziellen Konsequenzen zu analysieren,

  • Geschäftsvorfälle in einem „Journal“ aufzuzeichnen,

  • Journaleinträge auf Konten zu übernehmen sowie

  • eine Saldenaufstellung zu erstellen und zu benutzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Hans Peter Möller
    • 1
  • Bernd Hüfner
    • 2
  • Holger Ketteniß
    • 1
  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenRWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.Wirtschaftswissenschaftliche FakultätFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland

Personalised recommendations