Skip to main content

Demografie und Urbanisierung in der Logistikwirtschaft

  • 15k Accesses

Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

Der Beitrag diskutiert die Frage, welche Entwicklungen und Innovationen insbesondere im Schnittfeld von demografischer Entwicklung, Urbanisierung und Logistiksystemen erwartet werden können. Dazu werden neben den Beschreibungen der drei Bereiche insbesondere demografieabhängige Forschungsthemen der Logistik wie die Elektromobilität oder die „neue“ City-Logistik vorgestellt und auf ihr Innovationspotenzial hin analysiert. Daraus werden Gestaltungsthesen abgeleitet: Nachhaltigkeit und Elektromobilität hängen ins-besondere in urbanen Räumen von „added service“-Angeboten für ältere Menschen ab; interaktive „social transport networks“ auf Web 2.0-Basis werden die Städte erobern; der städtische Einzelhandel wird sich rund um Online-Auslieferungen neu organisieren; der urbane Raum wird weiterhin Impulsgeber für Transport und Innovationssysteme sein.

This is a preview of subscription content, log in via an institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD   99.00
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Hardcover Book
USD   99.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Learn about institutional subscriptions

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Abidi, H./Klumpp, M./Keuschen, T. (2011): Industry Qualifications Framework Logistics: Explicit and Tacit Knowledge and Qualifications in the Logistics Industry. In: Blecker, T./Jahn, C./Kersten, W. (Hrsg.): Maritime Logistics in the Global Economy – Current Trends and Approaches. Köln: Shaker, S. 327–341

    Google Scholar 

  2. Agentur für Arbeit (2011): Interne Daten zu Beschäftigen in der Logistikbranche (Stand 2011), Nürnberg

    Google Scholar 

  3. Allemeyer, W./Malina, R./Peistrup, M. (2003): Leitfaden City-Logistik, Berlin

    Google Scholar 

  4. Arning, J./Reuther, I. (2008): Regiopolen. Die kleinen Großstädte in Zeiten der Globalisierung. Berlin: Jovis

    Google Scholar 

  5. Brake, K. (1993): Die räumliche Struktur der Dienstleistungsökonomie – oder: warum gibt es keine Dezentralisierung? In: Häußermann et al. (1993): New York – Strukturen einer Metropole. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 91–107

    Google Scholar 

  6. Brake, K. (2011): Reurbanisierung – Globalisierung und neuartige Inwertsetzung städtischer Strukturen europäischen Typs. In: Frey. O./Koch, F. (Hrsg.): Die Zukunft der europäischen Stadt. Wiesbaden: Springer, S. 299–323

    Chapter  Google Scholar 

  7. Brake, K./Herfert, G. (2012): Reurbanisierung – Materialität und Diskurs in Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

    Google Scholar 

  8. Brundtland, G. H. (1987): Unsere gemeinsame Zukunft – Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung. Ascheberg: Eggenkamp

    Google Scholar 

  9. Davis, M. (2007): Planet der Slums. Berlin: Assoziation A

    Google Scholar 

  10. Deutscher Städtetag (2003): Leitfaden Citylogistik – Erfahrungen mit Aufbau und Betrieb von Speditionskooperationen http://www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement/pdf/leitfaden_city_logistik.pdf. Zugegriffen: 29. April 2012

  11. DIHK (2010): Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin, Rahmenplan mit Lernzielen, Berlin

    Google Scholar 

  12. Gerber, K. (2011): Urbanisierung, Suburbanisierung, Desurbanisierung, Reurbanisierung? Räumliche Mobilität im Wandel. Wiesbaden: Springer

    Google Scholar 

  13. Hummel, D. (2011): Bevölkerungsentwicklung, Ökologie und Versorgung. In: Groß, M. (Hrsg.): Handbuch Umweltsoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften S. 563–584

    Google Scholar 

  14. Jöst, F. (2002): Der demographische Übergang In: Bevölkerungswachstum und Umweltnutzung, Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge 2002, Vol. 184, S. 25–45

    Article  Google Scholar 

  15. Klaus, P./Hartmann, E./Kille, C. (2010): Die Top 100 der Logistik 2010/2011 – Marktgrößen, Marktsegmente und Marktführer in der Logistikdienstleistungswirtschaft. Hamburg: Deutscher Verkehrs-Verlag

    Google Scholar 

  16. Klumpp, M./Kriebel, K./Beschorner, H./Buschfeld, D./Dilger, B./Diart, M. (2011): Berufswertigkeit konkret, Wissenschaftlicher Abschlussbericht, DHI/FBH Reihe B – Berufsbildung im Handwerk, H. 68 Paderborn: Eusl

    Google Scholar 

  17. Kultusministerkonferenz (2012): Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung, Pressemeldung vom 31.01.2012, Bonn, Berlin

    Google Scholar 

  18. Lageman, B./Neumann, U./Schmidt (2006): Und täglich grüßt die Subvention – wie kann die erfolgreiche Revitalisierung des Ruhrgebiets gelingen? In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeografie 50, S. 232–244

    Google Scholar 

  19. Lutz, W./Sanderson, W. C./Scherbov, S. (2004): The End of World Population Growth in the 21st Century: New Challenges for Human Capital Formation and Sustainable Development (Population and Sustainable Development). London: Earthscan

    Google Scholar 

  20. Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (2010): Weltbank kürt Deutschland zum Logistikweltmeister Pressemitteilung vom 29.01.2010 http://www.nrwinvest.com/nrwinvest_deutsch/Presse/Pressearchiv/2010/Weltbank_kuert_Deutschland_zum_Logistikweltmeister/index.php. Zugegriffen: 15. Dezember 2011

  21. Osterhage, F. (2003): Einwohnerveränderungen und Gemeindefinanzen: Expertise, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS), Dortmund

    Google Scholar 

  22. Reuther, I. (2008): Regiopolen – die kleinen Großstädte in Zeiten der Globalisierung, Jovis Verlag, Berlin

    Google Scholar 

  23. Siedentrop, S. (2008): Die Rückkehr der Städte? Zur Plausibilität der Reurbanisierungshypothese. In: BBR (Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung) (Hrsg.): Wanderungen und Raumentwicklung – neue Trends und Perspektiven. Informationen zur Raumentwicklung 3/4, S. 193–210

    Google Scholar 

  24. Swiaczny, F. (2008): Urbanisierung und Entwicklung 2008, Bundesinstitut für Bevölkerungswirtschaft In: Zeitschrift für Bevölkerungswirtschaft 33 (2008) 3-4, S. 449–460

    Article  Google Scholar 

  25. United Nations (2008): Urbanization Prospects, Executive Summary, New York

    Google Scholar 

  26. Vogelpohl, A. (2011): Städte und die beginnende Urbanisierung. Henri Lefebvre in der aktuellen Stadtforschung. In: Raumforschung Raumordnung (2011) 69, S. 233–243

    Article  Google Scholar 

  27. Wheeler, S. (2007): Regions, Megaregions, and Sustainability. In: Regional Studies Association: Regional Studies, Vol. 43.6, July 2009, S. 863–876

    Article  Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Matthias Klumpp Prof. Dr. .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2013 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this paper

Cite this paper

Klumpp, M., Bioly, S., Abidi, H. (2013). Demografie und Urbanisierung in der Logistikwirtschaft. In: Göke, M., Heupel, T. (eds) Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels. FOM-Edition. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-00307-4_11

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-00307-4_11

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-00306-7

  • Online ISBN: 978-3-658-00307-4

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics