Soziale Gerechtigkeitsleitbilder in der Arbeitsmarktpolitik – von der Verteilung zur Teilhabe

  • Sigrid Gronbach
Chapter

Zusammenfassung

Gerechtigkeitsvorstellungen strukturieren moderne Gesellschaften in mehrfacher Hinsicht: Erstens liegen sie den staatlichen Institutionen als Zuteilungsregeln (Leisering 2007) zugrunde. Zweitens spiegeln sie sich in den in der Bevölkerung vorherrschenden Wertvorstellungen, die idealerweise mit den impliziten institutionellen Strukturen übereinstimmen. Drittens strukturieren Gerechtigkeitsvorstellungen auch die öffentlichen Diskurse, in denen immer wieder eine Vergewisserung über gemeinsame Vorstellungen erzielt werden muss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Blanke, B. (2005): Vom Sozialversicherungsstaat zum „sozialen Dienstleistungsstaat“. Essay über eine andere Perspektive auf den deutschen sozialpolitischen Diskurs. In: Hitzel-Cassagnes, T./Schmidt, T (Hrsg.) (2005): Demokratie in Europa und europäische Demokratien. Festschrift für Heidrun Abromeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 31-55.CrossRefGoogle Scholar
  2. Blasche, S. (2003): Begründung des Sozialstaates aus philosophischer Sicht. In: Blasche, S./v. Hauff, M (Hrsg.) (2003): Leistungsfähigkeit von Sozialstaaten. Marburg: Metropolis. 11-28.Google Scholar
  3. Böhnke, P. (2006): Am Rande der Gesellschaft – Risiken sozialer Ausgrenzung. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  4. Bundesagentur für Arbeit (2006): Arbeitsmarkt in Deutschland. Zeitreihen bis 2006. Nürnberg.Google Scholar
  5. Demandt, A. (1999): Die Idee der Gerechtigkeit bei Platon und Aristoteles. In: Münkler, H./Llanque, M (Hrsg.) (1999): Konzeptionen der Gerechtigkeit. Kulturvergleich – Ideengeschichte – Moderne Debatte. Baden-Baden: Nomos. 57-68.Google Scholar
  6. Giddens, A. (2001): Die Frage der sozialen Ungleichheit. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Gronbach, S. (2007): Von der Verteilung zur Teilhabe. Sozialhilfe- und arbeitsmarktpolitische Gerechtigkeitsdiskurse unter Rot-Grün. Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades einer Doktorin der Philosphie, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft an der FU Berlin. 10. September 2007.Google Scholar
  8. Heinze, R. G. (2002): Die Berliner Räterepublik: viel Rat – wenig Tat? Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  9. Hinsch, W. (2002): Gerechtfertigte Ungleichheiten. Grundsätze sozialer Gerechtigkeit. Berlin, New York: Walter de Gruyter.CrossRefGoogle Scholar
  10. Huster, S. (2004): Was ist sozial(staatlich)e Gerechtigkeit? Korreferat zu Wolfgang Kersting. In: Goldschmidt, N./Wohlgemuth, M (Hrsg.) (2004): Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft. Sozialethische und ordnungsökonomische Grundlagen. Tübingen: Mohr Siebeck. 33-39.Google Scholar
  11. Iser, M. (2003): Welche Güter? Welche Verteilung? In: Erwägen Wissen Ethik (vormals Ethik und Sozialwissenschaften) 14. 2. 261-263.Google Scholar
  12. Kaube, J. (2003): Das Reflexionsdefizit des Wohlfahrtsstaates. In: Lessenich, S. (Hrsg.) (2003): Wohlfahrtsstaatliche Grundbegriffe. Historische und aktuelle Diskurse. Frankfurt am Main, New York: Campus. 41-54.Google Scholar
  13. Kaufmann, F.-X. (2006): „Verantwortung“ im Sozialstaatsdiskurs. In: Heidbrink, L./Hirsch, A (Hrsg.) (2006): Verantwortung in der Zivilgesellschaft. Zur Konjunktur eines widersprüchlichen Prinzips. Frankfurt am Main, New York: Campus. 39-60.Google Scholar
  14. Klages, H. (2006): Eigenverantwortung als zivilgesellschaftliche Ressource. In: Heidbrink, L./Hirsch, A (Hrsg.) (2006): Verantwortung in der Zivilgesellschaft. Zur Konjunktur eines widersprüchlichen Prinzips. Frankfurt am Main, New York: Campus. 109-150.Google Scholar
  15. Koller, P. (2002): Was ist und was soll soziale Gleichheit? In: Schmücker, R./Steinvorth, U (Hrsg.) (2002): Gerechtigkeit und Politik. Philosophische Perspektiven. Deutsche Zeitschrift für Philosophie. Sonderband 3. Berlin: Akademie Verlag. 95-115.CrossRefGoogle Scholar
  16. Kramer, R. (1992): Soziale Gerechtigkeit: Inhalt und Grenzen. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  17. Leisering, L. (2007): Gerechtigkeitsdiskurse im Umbau des deutschen Sozialstaats. In: Empter, S./Vehrkamp, R (Hrsg.) (2007): Soziale Gerechtigkeit – eine Bestandsaufnahme. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung. 77-108.Google Scholar
  18. Marshall, T. H. (1992 [1949]): Bürgerrechte und soziale Klassen. Zur Soziologie des Wohlfahrtsstaates. Frankfurt am Main, New York: Campus.Google Scholar
  19. Meyer, T. (2004): Die Agenda 2010 und die soziale Gerechtigkeit. In: Politische Vierteljahresschrift 45. 2. 181-190.Google Scholar
  20. Möhring-Hesse, M. (2004): Die demokratische Ordnung der Verteilung. Eine Theorie der sozialen Gerechtigkeit. Frankfurt am Main, New York: Campus.Google Scholar
  21. Moller Okin, S. (1995 [1987]): Gerechtigkeit und die soziale Institutionalisierung des Geschlechterunterschiedes. In: v. d. Brink, B./v. Reijen, W (Hrsg.) (1995): Bürgergesellschaft, Recht und Demokratie. Frankfurt am Main: Suhrkamp. 281-322.Google Scholar
  22. Neckel, S./Dröge, K. (2002): Die Verdienste und ihr Preis: Leistung in der Marktgesellschaft. In: Honneth, A. (Hrsg.) (2002): Befreiung aus der Mündigkeit. Paradoxien des gegenwärtigen Kapitalismus. Frankfurt am Main, New York: Campus. 93-116.Google Scholar
  23. Neckel, S./Dröge, K./Somm, I. (2004): Welche Leistung, welche Leistungsgerechtigkeit? Soziologische Konzepte, normative Fragen und einige empirische Befunde. In: Berger, P. A./Schmidt, V. H (Hrsg.) (2004): Welche Gleichheit, welche Ungleichheit? Grundlagen der Ungleichheitsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 137-164.CrossRefGoogle Scholar
  24. Neugebauer, G. (2007): Politische Milieus in Deutschland. Die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: Dietz.Google Scholar
  25. Nolte, P. (2004): Die große Sprachlosigkeit der Reformen. In: Hartwig, I./Spengler, T (Hrsg.) (2004): Kursbuch 157. Die große Entsolidarisierung. Berlin: Rowohlt. 33-47.Google Scholar
  26. Nolte, P. (2005): Soziale Gerechtigkeit in neuen Spannungslinien. In: Universitas: Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft 60. 10. 995-1009.Google Scholar
  27. Nullmeier, F. (1997): Gerechtigkeitsziele des bundesdeutschen Sozialstaates. In: Montada, L. (Hrsg.): Beschäftigungspolitik zwischen Effizienz und Gerechtigkeit. Frankfurt am Main, New York: Campus. 213-231.Google Scholar
  28. Nullmeier, F. (2006): Paradoxien der Eigenverantwortung. In: Heidbrink, L./Hirsch, A (Hrsg.) (2006): Verantwortung in der Zivilgesellschaft. Zur Konjunktur eines widersprüchlichen Prinzips. Frankfurt am Main, New York: Campus. 151-164.Google Scholar
  29. Nullmeier, F./Vobruba, G. (1995): Gerechtigkeit im sozialpolitischen Diskurs. In: Döring, D./Pioch, R./Rüb, F. W./Vobruba, G. (1995): Gerechtigkeit im Wohlfahrtsstaat. Marburg: Schüren. 11-66.Google Scholar
  30. Rieger, E. (1992): Die Institutionalisierung des Wohlfahrtsstaates. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  31. Schmidt, V. A. (2002): Does Discourse Matter in the Politics of Welfare State Adjustment? In: Comparative Political Studies 35. 2. 168-193.Google Scholar
  32. Schnabl, C. (2006): Soll man Gerechtigkeit egalitaristisch oder nonegalitaristisch konzipieren? Zur Bedeutung von Gleichheit für das Gerechtigkeitsverständnis im Kontext der neuen Egalitarismuskritik. In: Schramm, M./Große Kracht, H.-H./Kostka, U (Hrsg.) (2006): Der fraglich gewordene Sozialstaat. Aktuelle Streitfelder – ethische Grundlagenprobleme. Paderborn: Schöningh. 37-54.Google Scholar
  33. Schröder, G. (2003): Das Ziel der sozialen Gerechtigkeit und die Herausforderungen moderner sozialer Demokratie. In: Deufel, K./Wolf, M (Hrsg.) (2003): Ende der Solidarität? Die Zukunft des Sozialstaats. Freiburg u.a.: Herder. 25-30.Google Scholar
  34. Sell, S. (2005a): Tiefen und Untiefen rotgrüner Arbeitsmarktpolitik – eine Zwischenbilanz. Thesenpapier. In: Tagungsunterlage der Fachtagung „Die vier Stationen der Hartz-Reise. Erste Bilanz der Arbeitsmarktreformen“ am 8. Februar 2005. World Trade Center, Bremen. 13-14. http://www.arbeitnehmerkammern.de/cms/upload/Downloads/DokumentationenDie_vier_Stationen_der_Hartz-Reise.pdf. Stand: 11.11.2006.
  35. Sell, S. (2005b): Vom Vermittlungsskandal der Bundesanstalt für Arbeit zu Hartz IV: Tiefen und Untiefen rot-grüner Arbeitsmarktpolitik in einer Mediengesellschaft. In: Haubner, D./Mezger, E./Schwengel, H. (Hrsg.) (2005): Agendasetting und Reformpolitik: strategische Kommunikation zwischen verschiedenen politischen Welten. Marburg: Metropolis. 285-310.Google Scholar
  36. Steinbrück, P. (2003): „Etwas mehr Dynamik bitte“. In: Die Zeit Nr. 47 vom 13.11.2003: 18.Google Scholar
  37. Ullrich, C. G. (1999): Reziprozität und die soziale Akzeptanz des „Sozialversicherungsstaates“. In: Soziale Welt 50. 1. 7-34.Google Scholar
  38. Zohlnhöfer, W. (1990): Markt oder soziale Gerechtigkeit. Eine falsche Alternative. Köln: J.P. BachemGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Sigrid Gronbach
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations