Die Vereinten Nationen im 20. Jahrhundert

Chapter
Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 52)

Zusammenfassung

Die Vereinten Nationen wurden kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet, um „zukünftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsägliches Leid über die Menschheit gebracht hat“ (Präambel der UN-Charta). Seit der Gründung hat sich das System der Vereinten Nationen weiter entwickelt: neue Staaten sind Mitglied geworden und das Aufgabenspektrum hat sich erweitert. Mit dieser positiven Dynamik ging jedoch eine gegenläufige Tendenz einher: Schon kurz nach der Gründungskonferenz wurde deutlich, dass der Ost-West-Konflikt die eigentlich vorgesehene Umsetzung des Systems kollektiver Sicherheit verhindern würde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations