Zur Frage der Beleuchtung von Büro-, Zeichen- und ähnlichen Räumen

  • Walter Schmidt

Zusammenfassung

Bei der Beleuchtung von Räumen, in denen Schreib- und Lesearbeiten verrichtet werden, wird der Einfluß der Anordnung und Lichtverteilung der Leuchten meist unterschätzt. Man trifft daher vielfach Räume, in denen für die Anordnung lediglich raumsymmetrische Gesichtspunkte maßgebend waren, während die arbeitstechnischen Belange unberücksichtigt blieben. Ein müheloses Sehen ist jedoch auf die Dauer nur bei entsprechender Ausrichtung der Beleuchtung auf die Arbeitsplätze möglich2,3.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2.
    W. Schmidt: Licht u. Lampe Bd. 27 (1938) S. 315.Google Scholar
  2. 3.
    W. Schmidt: Schönheit der Arbeit Bd. 3 (1938) S. 500.Google Scholar
  3. 1.
    W. Schmidt: Licht Bd. 12 (1942) S. 12.Google Scholar
  4. 1.
    W.Schultz: Licht Bd. 7 (1937) S. 153.Google Scholar
  5. 1.
    W. Schmidt: Licht Bd. 8 (1938) S. 215.Google Scholar
  6. 2.
    W.Schmidt: Licht Bd. 10 (1940) S. 63.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • Walter Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations