Advertisement

Versuche

  • Bruno Eck
  • W. J. Kearton

Zusammenfassung

Durch die Versuche soll 1. die Übereinstimmung bzw. die auftretenden Abweichungen von der beim Entwurf durchgeführten Rechnung und 2. das Verhalten bei geänderten Betriebsbedingungen festgestellt werden. Insonderheit interessiert bei Abnahmeversuchen die Überprüfung der beim Kaufvertrag eingegangenen Gewährleistungen. Für letztere handelt es sich hauptsächlich um die Bestimmung des Gesamtwirkungsgrades bei verschiedenen Fördermengen. Da für große Leistungen fast ausschließlich der Dampfturbinenantrieb in Frage kommt, muß hier das gesamte Aggregat überprüft werden. Die Garantien werden hier natürlich für Kompressor und Dampfturbine zusammen abgegeben, da den Käufer nur der Dampfverbrauch für die Verdichtung der gegebenen Luftmenge interessiert. Der Einzelwirkungsgrad des Kompressors und der Turbine kann ihm gleichgültig sein. In diesem Sinne wird bei Dampfkompressoren nicht der Wirkungsgrad, sondern der Dampfverbrauch pro m3 verdichtete Luft garantiert und bei den Abnahmeversuchen festgestellt. Bei elektrischem Antrieb, der hauptsächlich für Gebläse und kleine Turbokompressoren in Frage kommt, wird die Garantie meist auf den Kraftbedarf an der Motorkupplung garantiert, da der Wirkungsgrad eines Elektromotors mit einfachsten Mitteln feststellbar ist. Ist zwischen Motor und Gebläse ein Übersetzungsgetriebe eingeschaltet, so wird erklärlicherweise das Getriebe zu dem Gebläse gerechnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • Bruno Eck
  • W. J. Kearton

There are no affiliations available

Personalised recommendations