Zusammenfassung

H. F. Moore2 hat mit Proben verschiedener Zusammensetzung nach verschiedener Behandlung die Schwingungsfestigkeit bei Biegebelastung festgestellt (1500 Umläufe in der Minute, 7,6 mm Stabdurchmesser). Abb. 121 bis 125 geben Aufschluß über das Gefüge einiger Proben. Durch das Glühen wurde die Widerstandsfähigkeit erhöht, wie folgende Angaben erkennen lassen.

Literatur

  1. 1.
    Anoschenko: Power, Bd. 68, S. 590ff. 1928.Google Scholar
  2. 2.
    Moore, H. F.: Bulletin 156 der Engineering Experiment Station of the University of Illinois 1926.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Otto Graf
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations