Advertisement

Zusammenfassung

Dam und Dam [Dam (1)] konnten 1934 zeigen, daß Hühner einen Ernährungsfaktor benötigen, bei dessen Fehlen eine charakteristische Blutungskrankheit auftritt. Dieser Ernährungsfaktor wurde Vitamin K genannt. An der weiteren Erforschung dieses neuen Vitamins beteiligten sich außer Dam und Mitarbeitern vor allem Almquist (Almquist und Stokstad), Doisy (McKee et al. und MacCorquodale et al.) und Karrer (Dam, Geiger, Glavind, P. Karrer, W. Karrer, Rothschild und Salomon).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1940

Authors and Affiliations

  • Gulbrand Lunde
    • 1
  1. 1.ForschungslaboratoriumsNorwegischen KonservenindustrieStavangerNorwegen

Personalised recommendations