Makroskopische Anatomie der Zähne

  • H. Euler

Zusammenfassung

Die Zähne des Menschen haben die Aufgabe, die Nahrung zu erfassen, abzubeißen und zu verkleinern. Entsprechend den verschiedenen Funktionen sind auch die einzelnen Zähne verschieden geformt. Teils nach ihrer Funktion, teils nach ihrer Stellung unterscheiden wir Schneidezähne, Eckzähne, kleine und große Mahlzähne. Phylogenetisch werden die Zähne von den Placoidschuppen der Selachier abgeleitet, die sich dort von der äußeren Haut fortsetzen bis in die Mundhöhle hinein. Aus dem Hautgebilde sind in dem Aufstieg der Entwicklung dann die Zähne geworden, das Epithel der Haut lieferte den Schmelz, das Mesoderm das Dentin und das Zement.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann in München 1934

Authors and Affiliations

  • H. Euler
    • 1
  1. 1.Ƶahnärƶtlichen InstitutsUniversität BreslauPoland

Personalised recommendations