Die Röntgenstrahlen, ein unsichtbares Licht

  • Eduard Rüchardt
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 35)

Zusammenfassung

W. C. Roentgen entdeckte im Jahre 1895 eine neue Art von unsichtbaren Strahlen, deren heute allgemein bekannte wunderbare Eigenschaften die Welt in Erstaunen versetzten.
Abb. 122.

Röntgenröhre mit Glühkathode.

Diese Strahlen gingen von festen Körpern aus, die von Kathodenstrahlen, schnell bewegten Elektronen, getroffen wurden. In drei berühmten Arbeiten hat Roentgen die Eigenschaften der Strahlen so gründlich untersucht, daß erst nach 10 Jahren wesentliche neue Erkenntnisse durch die Bemühungen anderer Forscher hinzukamen. Über die physikalische Natur der Strahlen wußte man sogar bis zum Jahre 1912 nichts Sicheres, obwohl die Röntgenstrahlen längst ein unentbehrliches diagnostisches Hilfsmittel in der Medizin geworden waren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1938

Authors and Affiliations

  • Eduard Rüchardt
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations