Advertisement

Zahnräder pp 90-106 | Cite as

Die Berechnung der Schneckengetriebe

  • A. Schiebel

Zusammenfassung

Ein einfaches angenähertes Kräftebild des Schneckentriebes verschafft man sich durch die Annahme einer bloß auf den Zentralpunkt C beschränkten Berührung der Zähne (Abb. 105). Senkrecht auf die Zahnfläche stellt sich der Normaldruck N ein, der in der Ebene des Normalschnittes der Zähne liegt und unter dem Winkel (900α n ) gegen die Zentrale gerichtet ist. Dieser Normaldruck verursacht einen Reibungswiderstand μ N in der Tangentenrichtung an die mittlere Schraubenlinie der Schnecke, deren Steigungswinkel ß sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • A. Schiebel
    • 1
  1. 1.deutschen technischen HochschulePragTschechische Republik

Personalised recommendations