Advertisement

Maßnahmen bei hohem genetischen Risiko

  • Regine Witkowski
  • Otto Prokop
  • Eva Ullrich
Chapter
  • 91 Downloads

Zusammenfassung

Es ist verständlich, daß die Furcht vor der Geburt eines behinderten Kindes vor allem in Familien, in denen bereits ein solcher Fall existiert oder aus anderen Gründen Gefahren gesehen werden, zum dominierenden Faktor wird und - auch durch das tatsächliche Risiko nicht gerechtfertigt - zum Verzicht auf eigene Kinder bzw. Wunsch nach Abbruch einer Schwangerschaft führen kann.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Regine Witkowski
    • 1
  • Otto Prokop
    • 2
  • Eva Ullrich
    • 3
  1. 1.Institut für Medizinische GenetikHumboldt-Universität zu Berlin Universitätsklinikum CharitéBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für gerichtliche MedizinHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland
  3. 3.Dorf ZechlinDeutschland

Personalised recommendations