Datenbankverwaltung

  • Markus Lusti
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das dritte Kapitel hat in die Verwaltung unverbundener Dateien eingeführt. Die Ausführungen über den Datenentwurf zeigen aber, dass Datenbanken meist aus vielen verbundenen Tabellen bestehen. Das nächste Kapitel verlegt deshalb den Schwerpunkt von der Datei- auf die Datenbankverwaltung. Es illustriert am Beispiel der Datenbank Hochschule aus Abschnitt 4.2 wichtige Abfrage- und Änderungsoperationen. Die Programmiersprache von dBASE und die Abfragesprache QBE veranschaulichen den Unterschied zwischen prozeduralen und deklarativen Abfragesprachen. Ein Vergleich zwischen Tabellenkalkulations- und Datenbankverwaltungsprogrammen schliesst das Kapitel ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Markus Lusti
    • 1
  1. 1.Institut für InformatikWirtschaftswissenschaftliches Zentrum der Universität BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations