Diverse nichtklassifizierte schwache Analgetika

  • Herman Hans Waldvogel

Zusammenfassung

Es handelt sich hierbei ausschließlich um schlecht belegbare Wirkstoffe. Einzelne werden in der Rheumatologie wegen ihrer angeblicher analgetischen u. antiphlogistischen Eigenschaften eingesetzt, andere kommen oft in sog. → OTC-Kombinationspräpara- ten (Grippemittel, Schmerzmittel) im Handel vor: ob sie im Einzelfall überhaupt als Analgetikum gelten dürfen, weiß niemand. Einzelne dieser Wirkstoffe sind toxisch. Bei allen Substanzen fehlen kontrollierte pharmakologische und klinische Studien, um ihren Einsatz rechtzufertigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

18 Literatur

  1. Martindale’s The Extra Pharmacopoeia. 29th edn. The Pharmaceutical Press, London 1989,12765-f, p 18Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Herman Hans Waldvogel
    • 1
  1. 1.La ForestièreSt. Paul en ChablaisFrankreich

Personalised recommendations