Advertisement

Arbeitsweise des chronisch druck- und volumenbelasteten Herzens

  • H. Roskamm

Zusammenfassung

Akute Durchbelastung bedeutet Erhöhung der Nachbelastung. Wie aus Kap. 4 (S. 60) hervorgeht, kommt es mit Erhöhung der Nachbelastung zu einer Herabsetzung der Verkürzungsgeschwindigkeit und des Verkürzungsausmaßes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Astrand I (1960) Aerobic work capacity in men and women with special reference to age. Acta Physiol Scand 40:Suppl 169Google Scholar
  2. Bayer O, Loogen F, Wolter HH (1954) Der Herzkatheterismus bei angeborenen und erworbenen Herzfehlern. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  3. Bevegard S, Holmgren A, Jonsson B (1963) Circulatory studies in well trained athletes at rest and during heavy exercise, with special reference to stroke volume and the influence of body position. Acta Physiol Scand 57:26PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. Dickhuth HH, Simon G, Kindermann W et al (1979) Echokardiographische Untersuchungen bei Sportlern verschiedener Sportarten und Untrainierten. Z Kardiol 68:449PubMedGoogle Scholar
  5. Frank O (1895) Zur Dynamik des Herzmuskels. Z Biol 32:370Google Scholar
  6. Frenzel H (1985) Morphologische Befunde bei Rückbildung einer Herzhypertrophie. Z Kardiol 75 (Suppl 7): 107Google Scholar
  7. Gebhardt W (1967) Zur Dynamik des gesunden und kranken menschlichen Herzens. Forum caridol 10:1Google Scholar
  8. Grosse-Brockhoff F, Kaiser K, Loogen F (1960 a) Erworbene Herzklappenfehler. In: Handbuch der Inneren Medizin, Bd IX/2, S 1288. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  9. Grosse-Brockhoff F, Loogen F, Schaede A (1960 b) Spezielle Untersuchungsmethoden bei angeborenen und erworbenen Herzfehlern. In: Handbuch der Inneren Medizin, Bd IX/3, S 1242. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  10. Hollmann W (1965) Körperliches Training als Prävention von Herz-Kreislauf-Krankheiten. Hippokrates, StuttgartGoogle Scholar
  11. Holmgren A, Jonsson B, Sjöstrand T (1960) Circulatory data in normal subjects at rest and during exercise in recumbent position with special reference to the stroke volume at different work intensities. Acta Physiol Scand 169:125Google Scholar
  12. Israel S (1968) Sport, Herzgröße und Kreislaufdynamik. In: Institut für Sportmedizin der deutschen Hochschule für Körperkultur Leipzig (Hrsg) Sportmedizinische Schriftenreihe, Heft 3, Barth, LeipzigGoogle Scholar
  13. Kaufmann R, Homburger H, Wirth H (1971) Disorder in ecitation-contraction coupling of cardiac muscle from cats with experimentally produced right ventricular hypertrophy. Circulat Res 28:346PubMedGoogle Scholar
  14. Keul J, Dickhuth H, Lehmann M, Staiger J (1982) The athlete’s heart: haemodynamic and structure. Int J Sports Med 3:33PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. Kleipzig H (1955) Untersuchungen über die Arbeitsweise des menschlichen Herzens bei vermehrter Belastung. Arch Kreisl Forsch 23:96CrossRefGoogle Scholar
  16. Kreuzer H, Bostroem B, Loogen F (1963) Die Bestimmung der Herzkammervolumina beim Menschen mit der Thermoinjektionsmethode. Ges Exp Med 137:397Google Scholar
  17. Lagerlöf H, Werkö L (1949) Studies on the circulation in man. III. The auricular pressure pulse. Cardiologia (Basel) 13:241Google Scholar
  18. Linzbach AJ (1948) Herzhypertrophie und kritisches Herzgewicht. Klin Wschr 26:459PubMedCrossRefGoogle Scholar
  19. Linzbach AJ (1960) Die pathologische Anatomie der Herzinsuffizienz. In: Bergmann G von, Frey W, Schwiegk H (Hrsg) Handbuch der Inneren Medizin Bd IX/1, Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  20. Lüthy E (1961a) Die Rechtsinsuffizienz des Herzens. Schweiz med Wschr 91:433Google Scholar
  21. Lüthy E (1961b) Herzminuntenvolumenbestimmungen mit Hilfe von Thermistoren. Ärztl Forsch 10:448Google Scholar
  22. Lüthy E, Rutishauser W, Scheu H, Kaufmann G (1963) Das enddiastolische Volumen und seine haemodynamischen Korrelationen beim suffizienten linken Ventrikel. Cardiologia (Basel) 42:113Google Scholar
  23. Lüthy E (1962) Die Hämodynamik des suffizienten und insuffizienten rechten Herzens. Karger, Basel-New YorkGoogle Scholar
  24. Medved R, Friedrich V (1964) The largets athletic heart recorded in the literature. Lijecnicki Vjesnik (Med J) 86:843Google Scholar
  25. Meerson FS (1969) Hyperfunktion, Hypertrophie und Insuffizienz des Herzens. VEB Volk und Gesundheit, BerlinGoogle Scholar
  26. Reindell H, Klepzig H, Merk R (1952) Die Arbeitsweise des gesunden Herzens bei akuter linksseitiger Druckbelastung. Klin Wschr 30:554PubMedCrossRefGoogle Scholar
  27. Reindell H, Klepzig H, Musshoff K (1953) Anpassungsvorgänge des gesunden und kranken Herzens. Verh dtsch Ges inn Med 59:274Google Scholar
  28. Reindell H, Musshoff K, Klepzig H (1958) Die physiologische und krankhafte Herzvergrößerung. In: Die Funktionsdiagnostik des Herzens. 5. Freiburg Symp, 6.–8. Juni 1957 H. Klepzig (Hrsg) S 128. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  29. Reindell H, Musshoff K, Klepzig H (1960) Physiologische und pathophysiologische Grundlagen der Größen- und Formänderung des Herzens. In: Handbuch der Inneren Medizin, Bd IX/1, S 801. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  30. Reindell H, Musshoff K, König K, Gebhardt W, Roskamm H, Keul J (1967) Volumen und Leistung des gesunden und kranken Herzens. Acta med scand Suppl 472:88PubMedGoogle Scholar
  31. Roskamm H, Skinner J, Lesch A et al (1972) Die Kontraktilitätsreserve des gesunden linken Ventrikels bei körperlicher Belastung und β-Rezeptorenblockade. Z Kreislaufforsch 61:802PubMedGoogle Scholar
  32. Rowell LB (1969) Medicine und science in sports. Circulation 1:15Google Scholar
  33. Saltin B, Astrand PO (1967) Maximal oxygen uptake in athletes. J appl Physiol 23:353PubMedGoogle Scholar
  34. Simon G, Staiger J, Wehinger A et al (1978) Echokardiographischen Größen des linken Ventrikels, Herzvolumen und Sauerstoffaufnahme. Med Klin 73:1457PubMedGoogle Scholar
  35. Spann JF, Buccino RA, Sonnenblick EH, Braunwald E (1967) Contractile state of cardiac muscle obtained from cats with experimentally produced ventricular hypertrophy and heart failure. Circulat Res 21:341PubMedGoogle Scholar
  36. Starling EH (1897) Pathology of heart disease. Lancet I:569CrossRefGoogle Scholar
  37. Starling EH (1920 a) Das Gesetz der Herzarbeit. Bircher, Berlin BernGoogle Scholar
  38. Starling EH (1920 b) Circulatory changes associated with exercise. J roy Army med Cps 34:258Google Scholar
  39. Starling EH (1922) Sur la méchanisme de compensation due coneur. Presse méd 60:123Google Scholar
  40. Stead EA, Warren JV (1947) Cardiac output in man: analysis of mechanisms varying cardiac output based on recent clinical studies. Arch intern Med 80:237CrossRefGoogle Scholar
  41. Stead EA, Warren JV, Brannon ES (1948) Cardiac output in congestive heart failure. Amer Heart J 35:529PubMedCrossRefGoogle Scholar
  42. Straub H (1914 a) Dynamik des Säugetierherzens. Dtsch Arch klin Med 115:531Google Scholar
  43. Straub H (1914b) Dynamik des Säugetierherzenzs (Dynamik des rechten Herzens). Dtsch Arch klin Med 116:409Google Scholar
  44. Straub H (1917) Zur Dynamik der Klappenfehler des linken Herzens. Arch klin Med 122:156Google Scholar
  45. Straub H (1921) Die klinische und praktische Bedeutung der neueren Anschauungen über Dilatation und Hypertrophie des Herzens. Zbl Herz u Gefäßkr 13:193Google Scholar
  46. Straub H (1926) Die Dynamik des Herzens. Die Arbeitsweise des Herzens in ihrer Abhängigkeit von Spannung und Länge unter verschiedenen Arbeitsbedingungen. In: Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd VII/1. Springer, BerlinGoogle Scholar
  47. Strauer BE (1979) Das Hochdruckherz. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  48. Zdansky E (194) Röntgendiagnostik des Herzens und der großen Gefäße, 2. Aufl. Springer, WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • H. Roskamm

There are no affiliations available

Personalised recommendations