Advertisement

Rechtliche Grundlagen

Chapter
  • 69 Downloads

Zusammenfassung

Aufgrund der schon geschilderten physikalischen Besonderheiten der Elektrizität und der Zielsetzungen für die Elektrizitätswirtschaft wurden keine konkurrierenden Unternehmen mit parallelen Netzen aufgebaut. Für ein bestimmtes Gebiet war von Anfang an nur ein EVU tätig. Es heißt deshalb in der Präambel des Energiewirtschaftsgesetzes, „… um volkswirtschaftlich schädliche Auswirkungen des Wettbewerbs zu verhindern… “. Als Gegengewicht zu diesem eingeschränkten Wettbewerb gibt es einen breiten Fächer von gesetzlichen Auflagen, Bestimmungen, Kontrollen und die staatliche Aufsicht (Zur Novellierung des Energierechts siehe Kapitel 3.4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [3.1]
    Gesetz zur Förderung der Energiewirtschaft (Energiewirtschaftsgesetz)-EnergG-vom 13. Dezember 1935, RGBl. Teil I, Nr. 139, Seite 1451 bis 1456, vom 16. Dezember 1935Google Scholar
  2. [3.2]
    Obernolte/ Danner: Energiewirtschaftsrecht. C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München/Berlin; Loseblatt-Kommentar (vorm. Eiser/ Riederer und Eiser/ Riederer/ Hlawaty)Google Scholar
  3. [3.3]
    Tegethoff/ Büdenbender/ Klinger: Das Recht der öffentlichen Energieversorgung, Band I und II. ETV Energiewirtschaft und Technik Verlagsgesellschaft, Essen, Loseblatt-KommentarGoogle Scholar
  4. [3.4]
    Ludwig/ Cordt/ Stech/ Odenthal: Elektrizitäts-, Gas-und Wasserversorgung. Kommentator-Verlag, Neuwied-Frankfurt; Loseblatt-KommentarGoogle Scholar
  5. [3.5]
    U. Berkner u.a.: Das Recht der Elektrizitätswirtschaft 1989. Elektrizitätswirtschaft 89, (1990), Heft 3, Seite 76 bis 110Google Scholar
  6. [3.6]
    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV) vom 21. Juni 1979 (BGBl. I S. 684), in Kraft seit 1. April 1980, ältere Fassung: AVB vom 27. Januar 1942Google Scholar
  7. [3.7]
    Die neuen Allgemeinen Bedingungen für die Elektrizitäts-und Gasversorgung von Tarifkunden. VWEW, Frankfurt und ZfGW-Verlag GmbH, Frankfurt, 1979, 231 SeitenGoogle Scholar
  8. [3.8]
    E. v. Schroeter: Die Begründung von Tarifversorgungsverträgen über Elektrizität und Gas ohne schriftlichen Antrag. Dissertation, Universität Göttingen 1977, 292 SeitenGoogle Scholar
  9. [3.9]
    Verordnung über allgemeine Tarife für die Versorgung mit Elektrizität (Bundestarifordnung Elektrizität) vom 26. November 1971 (BGBl. I S. 1865), außer Kraft seit 1. Januar 1990. Ältere Fassung: Tarifordnung für elektrische Energie vom 25. Juli 1938 (RGBl. I, Seite 915)Google Scholar
  10. [3.10]
    Bundestarifordnung Elektrizität (BTOElt) vom 18. Dezember 1989 (BGBl. I Seite 2255)Google Scholar
  11. [3.11]
    P. Badura, W. Kern: Maßstab und Grenzen der Preisaufsicht nach § 12a der Bundestarifordnung Elektrizität (BTOElt) aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht. R. v. Decker & CF. Müller, Heidelberg 1983, 210 SeitenGoogle Scholar
  12. [3.12]
    G. Zimmermann: Zur Substanzerhaltung in Unternehmen unter Preisaufsicht. Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU), 12 (1989), Heft 4, Seite 498 bis 516Google Scholar
  13. [3.13]
    Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vom 27. Juli 1957 (BGBl. I S. 1761) i.d.F. der Bekanntmachung vom 20. Februar 1990 (BGBl. I S. 235)Google Scholar
  14. [3.14]
    Th. Amtmann, M. Pfaff: Die Konzessionsabgaben in den Bereichen Energie-und Wasserversorgung sowie öffentlicher Personennahverkehr. Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 1989Google Scholar
  15. [3.15]
    Bundesbaugesetz (BBauG) i.d.F. vom 10. August 1976 (BGBl. I S. 2256); Baunutzungsverordnung (BauNVO) vom 20. September 1977 (BVBl. I Seite 1764)Google Scholar
  16. [3.16]
    Gesetz zur Erhaltung des Waldes und zur Förderung der Forstwirtschaft (Bundeswald-gesetz) i.d.F. vom 27. Juli 1984 (BGBl. Seite 1034)Google Scholar
  17. [3.17]
    Waldgesetz für Bayern vom 20. Dezember 1983 (GVBl. Seite 1102)Google Scholar
  18. [3.18]
    Gesetz über Naturschutz-und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz — BNat-SchG) vom 1. Juni 1980 (BGBl. I Seite 649)Google Scholar
  19. [3.19]
    Bayerisches Naturschutzgesetz vom 10. Oktober 1982 (GVBL Seite 874)Google Scholar
  20. [3.20]
    Raumordnungsgesetz vom 1. Juni 1980 (BGBl. I Seite 649)Google Scholar
  21. [3.21]
    Bayerisches Landesplanungsgesetz vom 4. Januar 1982 (GVBl. Seite 2)Google Scholar
  22. [3.22]
    R. Temesl: Technische, wirtschaftliche und rechtliche Einflüsse auf die Planung und Genehmigung elektrischer Hochspannungsfreileitungen außerhalb von Verdichtungsräumen. Dissertation, Universität Erlangen-Nürnberg 1981Google Scholar
  23. [3.23]
    D. Brosche: Das atomrechtliche Genehmigungsverfahren für Kernkraftwerke in der Bundesrepublik Deutschland. Energie, 28 (1976), Nr. 10, Seite 284 bis 287Google Scholar
  24. [3.24]
    W. Häfele: Sicherheitstechnische Maßnahmen und Regeln im Bereich der Kerntechnik. atomwirtschaft, November 1989, Seite 518 bis 526Google Scholar
  25. [3.25]
    Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushaltes (Wasserhaushaltsgesetz) vom 30. September 1986 (BGBl. I Seite 1529)Google Scholar
  26. [3.26]
    Bayerisches Wassergesetz vom 18. September 1981 (BVBl. Seite 425)Google Scholar
  27. [3.27]
    W. Tegethoff: Umweltverträglichkeitsprüfung. Elektrizitätswirtschaft, 88 (1989), Heft 16/17, Seite 1043 bis 1053Google Scholar
  28. [3.28]
    Bayerisches Gesetz über die entschädigungspflichtige Enteignung vom 25. Juli 1978 (GVBl. Seite 625)Google Scholar
  29. [3.29]
    K. Deparade: Netz-und Anschlußkosten. Dissertation TU Braunschweig, 1974, 112 SeitenGoogle Scholar
  30. [3.30]
    G. Feldhaus: Luftreinhaltegesetzgebung in Europa. VGB Kraftwerkstechnik, 73 (1993), H. 10, Seite 893 bis 896Google Scholar
  31. [3.31]
    Verordnung über die Energiewirtschaft in der Deutschen Demokratischen Republik — Energieverordnung (EnVO) — vom 1. Juni 1988. Gesetzblatt der DDR, 15. Juni 1988, Teil I Nr. 10, Seite 89 bis 106, in Fortsetzung der EnVO vom 30. Oktober 1980Google Scholar
  32. [3.32]
    W. Fischer (Hrsg.): Die Geschichte der Stromversorgung. VWEW, Frankfurt, 1992, S. 205 ff.Google Scholar
  33. [3.33]
    Ch. Malorny, K. Kassebohm: Brennpunkt TQM. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 1994, 412 SeitenGoogle Scholar
  34. [3.34]
    B. Balzereit, K. Kassebohm, R. Kettler: Umwelthaftung und Versicherungsschutz. Betriebs-Berater (BB), 51 (1996), H. 3, S. 117 bis 125Google Scholar
  35. [3.35]
    B. Siemes, K. Staschus: Dienstleistungen im elektrischen Versorgungssystem. Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 47 (1997), Heft 1/2, Seite 34 bis 39Google Scholar
  36. [3.36]
    J. Grawe, B.-M. Zinow: Durchleitung nach heutigem und zukünftigem Recht. Elektrizitätswirtschaft, 96 (1997), Heft 4Google Scholar
  37. [3.37]
    B. Hannes, C. Rottenbacher: Ermittlung angemessener Durchleitungsentgelte. Elektrizitätswirtschaft, 96 (1997), Heft 18Google Scholar
  38. [3.38]
    D.C. Mead: Durchleitung und Durchleitungsentgelte. Elektrizitätswirtschaft, 96 (1997), Heft 17Google Scholar
  39. [3.39]
    J. Drillisch, Ch. Riechmann: Umweltpolitische Instrumente in einem liberalisierten Strommarkt — Das Beispiel von England und Wales. ZfE 1997, Heft 2Google Scholar
  40. [3.40]
    L. Kumkar: Die US-Elektrizitätswirtschaft im Umbruch: Regulierung und Wettbewerb in Kalifornien. ZfE 1997, Heft 2Google Scholar
  41. [3.41]
    Th. Klopfer: Die Elektrizitätswirtschaft in England und Wales — Reformprozeß und Funktionsweise. ZfE 1993, Heft 3, Seite 183 bis 210Google Scholar
  42. [3.42]
    R. Menges, K. Barzantny: Die Liberalisierung der Strommärkte in Norwegen und Schweden. ZfE 1997, Heft 1Google Scholar
  43. [3.43]
    W. Wenzl: Neue Dienstleistungen im liberalisierten Markt — Tendenzen in der amerikanischen Stromwirtschaft. Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 47 (1997), Heft 3Google Scholar
  44. [3.44]
    Electricity Transfers and Reliability. North American Electric Reliability Council, Oktober 1989, 32 SeitenGoogle Scholar
  45. [3.45]
    R. Härtung: Reformauswirkungen auf die kommunale Fernwärme. Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 47 (1997), Heft 4Google Scholar
  46. [3.46]
    VDEW, BDI, VIK: Verbändevereinbarung über Kriterien zur Bestimmung von Durchleitungsentgelten, Entwurf, 2. April 1998, einschl. Definitionen, Gleichzeitigkeitsgrad, Ermittlung der mittleren Übertragungsentfernung und BeispielrechnungenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergBerlinDeutschland

Personalised recommendations