Biochemie pp 215-233 | Cite as

Regulation und Integration des Stoffwechsels

  • Klaus Dose
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Wie bereits in Abschn. 2.4 geschildert wurde, ist die eukaryotische Zelle in viele durch Membranen von einander getrennte Räume (Kompartimente) geteilt. So findet der oxidative Abbau der Fettsäuren oder des Pyruvats in den Mitochon-drien statt. Die Fettsäure-Synthetase, das Enzymsystem der Fettsäuresynthese (s. Abschn. 9.4.1), ist dagegen im Cytosol lokalisiert. Aber auch im Cytosol liegen die einzelnen Enzyme der Glycolyse, der Glucogenese, der Glucoseoxidation, der Fettsäuresynthese usw. sicher nicht statistisch verteilt vor. Hinweise auf spezielle Mikrobereiche für die einzelnen Enzymsysteme (Mikrokompartimentierung) können beispielsweise in der Bindung der Glucose-6-phosphatase (ein Schlüsselenzym der Gluconeogenese) an das endoplasmatische Retikulum oder im Vorliegen der Fett-säuresynthetase als Multienzymkomplex gesehen werden. Die Verteilung der einzelnen Enzymsysteme auf verschiedene Kompartimente in der Zelle ermöglicht dieser nicht nur eine räumliche Trennung interferierender Prozesse (z. B. Synthese/Abbau, Reduktion/Oxidation, Energielieferung/Energieverbrauch), sie bringt überdies den Vorteil, die einzelnen Prozesse durch gezielten Transport von Substraten, Coenzymen oder speziellen Effektoren in den einzelnen Bereichen selektiv steuern zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Klaus Dose
    • 1
  1. 1.Institut für Biochemie Fachbereich ChemieUniversität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations