Notfallmedizin pp 337-343 | Cite as

Notfallmedikamente — Infusionslösungen — Antidota

  • B. Dirks
Part of the Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie book series (KAI, volume 30)

Zusammenfassung

Die Medikamente, die dem Notarzt zur Verfügung stehen, müssen es gestatten, lebensbedrohliche Störungen vitaler Funktionen, die nach akuten Erkrankungen, Vergiftungen oder Traumen eingetreten sind, zu behandeln; außerdem sollte er auch Patienten in Notsituationen, also Krankheitszuständen mit gravierenden, aber nicht akut lebensbedrohlichen Störungen helfen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • B. Dirks

There are no affiliations available

Personalised recommendations