Unterrichtssequenz „Vorurteile — die Sprünge in unserer Brille“

  • Marianne Mulke-Geisler

Zusammenfassung

Das Thema „Vorurteile“ist inhaltlich eingebettet in den sozialwissenschaftlichen Unterricht. Dort bildet es unter der Überschrift: „Soziale Wahrnehmung“einen Teilbereich des Stoffangebots.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum Thema „Vorurteile“

  1. Hartmann KD (1975) Vorurteile, Ängste, Aggressionen. Athenäum, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  2. Kidder L, Stewart VM (1976) Vorurteile. Zur Sozialpsychologie von Gruppenbeziehungen. Beltz, Weinheim, BaselGoogle Scholar
  3. Lilli W (1982) Grundlagen der Stereotypisierung. Hogrefe, GöttingenGoogle Scholar
  4. Schäfer B, Six B (1978) Sozialpsychologie des Vorurteils. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  5. Schmitt R (1979) Kinder und Ausländer. Einstellungsänderung durch Rollenspiel. Eine empirische Untersuchung. Agentur für wiss. Literatur, BraunschweigGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York 1990

Authors and Affiliations

  • Marianne Mulke-Geisler
    • 1
  1. 1.EmskirchenDeutschland

Personalised recommendations