Advertisement

Kneipptherapie pp 347-359 | Cite as

Erkrankungen der Atemwege

  • H. Schlüter

Zusammenfassung

Eine spezifische Behandlung des akuten Infektes gibt es nicht, gleichgültig, ob es sich um eine grippale Infektion oder eine sogenannte „Erkältung“ durch den Schnupfenvirus handelt, auf deren Differenzierung einzugehen, hier nicht der Ort ist. Hoff (1942) meint, die Frage nach einem Heilmittel des Schnupfens sei nicht richtig gestellt. Denn der Schnupfen ist wohl selbst als Abwehrvorgang anzusehen, durch den sich der Organismus einer Schädlichkeit erwehrt, und durch den eine schwerwiegende Krankheit verhindert werden kann. Beim Bemerken des ersten Zeichens des Schnupfens mit Kratzen im Hals und leichten Störungen des Allgemeinbefindens kann man noch häufig den Ausbruch der Krankheit verhindern, indem man sofort ein ansteigendes Fuß- oder Halbbad nimmt, anschließend eine Schwitzpackung mit heißen Getränken. Der ausgebrochene Schnupfen ist harmlos, aber lästig. Die symptomatische Behandlung kann verschiedene Wege gehen, z.T. kann man sie gleicheitig beschreiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Armin, D. von: Die physikalische Therapie des Asthma bronchiale. Schriftenr. Bayer. Ärztekammer 3, 225 (1964)Google Scholar
  2. Becker, A.: Was ist heute über die Entstehung des Schnupfens bekannt? Dtsch. Med. Wochenschr. 79, 156 (1954)Google Scholar
  3. Brück, K.: Physiologische Aspekte der Anpassung. Arch. Phys. Ther. 16, 7 (1964)Google Scholar
  4. Brück, K.: Physiologische Grundlagen der Abhärtung. Allg. Ther. 3, 83 (1965)Google Scholar
  5. Dietrich: Allgemeine Pathologie. Leipzig: Hirzel 1939Google Scholar
  6. Fey, C.: Praktikum der Hydrotherapie. Hippokrates 45 (1953)Google Scholar
  7. Franke, K.: Moderne Abhärtungsprobleme. München: Goldmann 1973Google Scholar
  8. Grote, L.R.: Über den Bereich der Naturheilkunde. Hippokrates 12, 319 (1952)Google Scholar
  9. Grote, L.R.: fiber die Einheit der Heilkunde und die hippokratische Medizin. Hippokrates 1, 1 (1954)Google Scholar
  10. Hildebrandt, G.: Störung der biologischen Rhythmik. In: Der vorzeitig verbrauchte Mensch. Heis-Franke (Hrsg.). Stuttgart: Hippokrates 1964Google Scholar
  11. Hildebrandt, G.: Rhythmologische Aspekte der Selbstordnung. Arch. Phys. Ther. 21, 237 (1969)Google Scholar
  12. Hoff, F.: Behandlung innerer Krankheiten. Leipzig: Thieme 1942Google Scholar
  13. Becker, A.: Was ist heute über die Entstehung des Schnupfens bekannt? Dtsch. Med. Wochenschr. 79, 156 (1954)Google Scholar
  14. Jores, A.: Ätiologie und Therapie des Asthma bronchiale vom psychologischen Aspekt. Schriftenr. Bayer. Ärztekammer 3, 161 (1964)Google Scholar
  15. Kneipp, S.: Meine Wasserkur. Kempten: Kösel 1886Google Scholar
  16. Kötschau, K.: Einführung in ganzheitliches Denken. Hippokrates 15, 449 (1953)Google Scholar
  17. Kötschau, K.: Zum Problem der Gesundheitsvorsorge. Hippokrates 29 (1955)Google Scholar
  18. Krehl, L. von: Über die Grundlagen der Therapie. Dtsch. Med. Wochenschr. 205 (1933)Google Scholar
  19. Lippross, O.: Bericht über Tagung im Kloster Grafschaft. Westfäl. Ärztebl. 8, 730 (1976)Google Scholar
  20. Pirlet, K.: Menschlicher Wärmehaushalt und kaltes Seebad, unter besonderer Berücksichtigung individueller Unterschiede. Arch. Phys. Ther. 12, 165 (1960)Google Scholar
  21. Kötschau, K.: Einführung in ganzheitliches Denken. Hippokrates 15, 449 (1953)Google Scholar
  22. Schlüter, H.: Virchow als Biologe. Stuttgart: Hippokrates 1938Google Scholar
  23. Schlüter, H.: Über die Bedeutung der Abhärtung für die Gesundheitsvorsorge. Hippokrates 27, 244 (1957)Google Scholar
  24. Hildebrandt, G.: Störung der biologischen Rhythmik. In: Der vorzeitig verbrauchte Mensch. Heis-Franke (Hrsg.). Stuttgart: Hippokrates 1964Google Scholar
  25. Schmidt, O.P.: Indikation und Kontraindikation der Bewegungstherapie bei bronchopulmonalen Krankheiten. Z. Angew. Bäder Klimaheilkd. 3, 225 (1974)Google Scholar
  26. Schwabe, H.K.: Kortikoidbehandlung bei der chronischen Bronchitis. In: Chronische Bronchitis. Bopp, K.P., Heymer, A. (Hrsg.). Stuttgart: Schattauer 1968Google Scholar
  27. Siebeck, R.: Medizin in Bewegung. Stuttgart: Thieme 1949Google Scholar
  28. Stepp: Dtsch. Med. Wochenschr. 1328 (1921)Google Scholar
  29. Wannenwetsch, E.: Erfolgsstatistik der Rehabilitationskuren unter besonderer Berücksichtigung der unspezifischen Lungenerkrankungen und der Krankheiten des Herz-Kreislaufes. Arch. Phys. Ther. 22, 1201 (1970)Google Scholar
  30. Weizsäcker, V. von: Studien zur Pathogenese. Leipzig: Thieme 1935Google Scholar
  31. Weizsäcker, V. von: Klinische Vorstellungen. Stuttgart: Hippokrates 1943Google Scholar
  32. Zöllner, N.: Die Klinik der chronischen Bronchitis. In: Chronische Bronchitis. Bopp; K.P., Heymer, A. (Hrsg.). Stuttgart: Schattauer 1968Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • H. Schlüter

There are no affiliations available

Personalised recommendations